Newcomer-Tipp: Yola

Jede Woche präsentiert Saturn Technews einen spannenden musikalischen Act. Diesmal steht Yola im Mittelpunkt.

Yola veröffentlicht ihr Debüt-Album: „Walk Through Fire“.
Foto: Alysse Gafkjen

Wer ist das?

Yola heißt mit bürgerlichem Namen Yolanda Quartey und ist in einer Kleinstadt in der Nähe von Bristol aufgewachsen. In ihrem Elternhaus war Musizieren streng untersagt und so flüchtete sie als junge Frau nach London und lebte dort auf der Straße.

Was macht die Künstlerin?

Ihre Liebe zu Soul und Country lebt die britische Sängerin auf ihrem Debütalbum „Walk Through Fire“ voll aus. Ihre kräftige und volle Stimme erinnert an große Soul-Diven wie Etta James.        

Warum sollte man sie hören?

Ihre Lebenssituation verursachte Yola zeitweilig so viel Stress, dass sie dadurch ihre Stimme verlor. Doch die talentierte Sängerin überwand auch diese Krise und trat sogar mit der Kult-Band Massive Attack auf. Entdeckt wurde sie von Dan Auerbach, Mastermind von The Black Keys, der auch „Walk Through Fire“ produzierte.

Sound / Play