Newcomer-Tipp: VIVIN

Jede Woche präsentiert Saturn Technews einen spannenden musikalischen Act. Diese Woche steht die Band VIVIN im Mittelpunkt.

Newcomer-Band VIVIN stellt ihr Debütalbum „KAOS“ vor.
Foto: Amelie Springer

Wer ist das?

Das Trio VIVIN besteht aus Ada Joachimsthaler, Franziska Kleinschmidt und Hele Maurer. Ihren Namen hat die Band aus Wien dem französischen Künstler Louis Vivin entlehnt, der sich der naiven Malerei verschrieben hatte. 

Video - VIVIN: „Skip The Beat"

Was macht die Band?

Der Sound von VIVIN ist ein spannender Mix aus elektronischen und akustischen Klängen. Dabei werden Synthesizer und Klavier sowie Beats aus der „Dose“ und Schlagzeug vermengt, wie etwa im Song „Half Moon Half Sun“.

Video - VIVIN: „Half Moon Half Sun"

Warum sollte man sie hören?

In den zwölf Songs auf „KAOS“ wollten VIVIN ihre gesamte künstlerische Bandbreite ausloten. So rotierten sie für die Aufnahmen ihre Instrumente im Studio, um daraus spontane und überraschende kreative Ideen zu gewinnen. 

Play / Sound