Newcomer-Tipp: Ten Tonnes

Jede Woche präsentiert Saturn Technews einen spannenden musikalischen Act. Diese Woche steht der Musiker Ten Tonnes im Mittelpunkt.

Ten Tonnes veröffentlicht sein selbstbetiteltes Debütalbum.
Foto: Warner Music

Wer ist das?

Ten Tonnes heißt mit bürgerlichem Namen Ethan Barnett und wurde 1996 im britischen Hertford geboren. Er ist der jüngere Bruder des Sängers und Songwriters George Ezra, dessen vollständiger Name George Ezra Barnett lautet.

Was macht der Künstler?

Ten Tonnes zelebriert einen frischen, unverbrauchten Brit-Pop, wie man ihn heute nur mehr selten hört. Zu seinen größten Einflüssen zählt er laut eigenen Aussagen Bob Dylan, The Smiths und The Beatles.

Warum sollte man ihn hören?

Nicht nur sein großer Bruder George Ezra, sondern Künstler wie Tom Grennan oder die Stereophonics verpflichteten ihn für ihre Tourneen als Support-Act. Sein selbstbetiteltes Debütalbum „Ten Tonnes“ erscheint am 3. Mai 2019. 

Sound / Play