08.05.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Newcomer-Tipp: PRESSYES

Jede Woche präsentiert Saturn Technews einen spannenden musikalischen Act. Diese Woche steht PRESSYES im Mittelpunkt.

PRESSYES stellt sein Debütalbum „On The Run“ vor.
Foto: Marlene Lacherstorfer

Wer ist das?

Als Gitarrist und Sänger von Velojet hat sich René Mühlberger in der heimischen Musikszene einen Namen gemacht. Nach der Auflösung der Band musizierte er für rund drei Jahre alleine in seinem Studio, in dem er handverlesenes Analog-Equipment aufbewahrt.

Was macht der Künstler?

Das Album „On The Run“ geht leicht ins Ohr und ist ein musikalisches Kaleidoskop an Eindrücken, die René Mühlberger in Ländern wie Indien, Vietnam oder Marokko gesammelt hat. Die musikalische Grundfeste bildet psychedelischer Pop aus den 1970ern, der mit einem Optimismus garniert wird, wie man ihn von den Beach Boys kennt.

Warum sollte man ihn hören?

Das Solo-Debüt wurde komplett mit Instrumenten aufgenommen, deren Fertigungsdatum vor 1978 liegt. Damit hat René Mühlberger unter dem Künstlernamen PRESSYES alle Drums, Gitarren, Bässe und Synthesizer eigenhändig eingespielt.

Play / Sound