Newcomer-Tipp: OTTO

Jede Woche präsentiert Saturn Technews einen spannenden musikalischen Act. Diese Woche steht die Band OTTO im Mittelpunkt.

Newcomer-Tipp: OTTO mit „Over The Top Orchestra“.
Foto: Linus Dessecker

Wer ist das?

Alexander Arpeggio und Cid Hohner stammen aus dem Süden Deutschlands und haben sich zum Duo OTTO zusammengeschlossen. Auf ihre Musik machten sie 2016 mit einer Debüt-Maxisingle aufmerksam, die sie mit „Greatest Hits“ betitelten. 

Video - OTTO: „Auto-Disco"

Was macht die Band?

OTTO stehen für eingängige, manchmal düstere Orgelmusik, die sie mit künstlichen Streichern und dem Beat eines Synthesizers aus den 1970ern untermalen. Ein bisschen Kraftwerk, etwas Disco: Das Debütalbum „Over The Top Orchester“ umfasst insgesamt acht tanzbare Tracks, die sich trotz der gleichbleibenden Instrumentierung als extrem abwechslungsreich erweisen.
 

Warum sollte man sie hören?

Der moderne Orgelwahnsinn von OTTO ist in der Musikszene einzigartig: Heimorgel, Preset-Rhythmus und Streicher aus der „Dose“ erschaffen ein noch nie gehörtes Klang-Universum. Alexander Arpeggio und Cid Hohner könnten vermutlich auch als Hochzeitstanzkapelle Karriere machen – gottseidank haben sie sich für das Projekt OTTO entschieden. 

Play / Sound