25.01.2019 von: Saturn Tech News Redaktion

Newcomer-Tipp: Jungstötter

Jede Woche präsentiert Saturn Technews einen spannenden musikalischen Act. Diese Woche steht der Sänger Jungstötter im Mittelpunkt.

Jungstötter stellt sein Debütalbum „Love Is“ vor.
Foto: Ink Music

Wer ist das?

Fabian Altstötter stammt aus Landau und sammelte seine ersten musikalischen Erfahrungen in der Band Sizarr. Heute lebt er unter dem Künstlernamen Jungstötter in Berlin und will mit seinem Debütalbum „Love Is“ als Solokünstler durchstarten. 

Was macht der Künstler?

Seine Songs, die von dunklen, romantischen Klängen geprägt sind, werden von wenigen, ausgesuchten Instrumenten begleitet. Unaufdringlicher Pathos á la Nick Cave ist in seinen Werken hörbar, ebenso eine verklärte Schwere wie in den Songs von Scott Walker.

Warum sollte man ihn hören?

So schön kann Melancholie sein: „Love Is“ ist ein musikalisch feinsinnig orchestriertes Musikwerk, in dessen dunkle, aber traumhaft schöne Klanglandschaften, man mit geschlossenen Augen eintauchen kann. 

Sound / Play