01.02.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Newcomer-Tipp der Woche: Haiyti

Jede Woche präsentiert Saturn Technews einen spannenden musikalischen Act. Diese Woche steht die deutsche Rapperin Haiyti im Mittelpunkt.

Newcomer-Tipp der Woche: Haiyti mit ihrem Debüt „Montenegro Zero“.
Foto: Tim Bruening

Wer ist das?

Die Sängerin heißt mit bürgerlichem Namen Ronja Zschoche und stammt aus dem Stadtteil St. Pauli in Hamburg. Ihre Songs stehen auf Social-Media-Portalen wie YouTube, Snapchat, Twitter und Co. hoch im Kurs. Neben ihrer Karriere als Musikerin verfolgt sie ein Studium an der Hochschule für bildende Kunst in Hamburg.

Was macht die Künstlerin?

Haiyti bezeichnet ihren einzigartigen Mix aus Trap (düsterer, basslastiger Hip-Hop), Cloud-Rap (Hip-Hop mit Synthesizer-Untermalung) und Pop als „Gangsta-Pop“. Wie eindrucksvoll die Sängerin die männerdominierte deutsche Rap-Szene aufmischt, ist in den zwölf Songs auf ihrem Debüt-Album „Montenegro Zero“ zu hören. 

Warum sollte man sie hören?

Berührungsängste mit anderen Genres hat die deutsche Rapperin nicht. Ihre Songs erinnern an Werke von Nina Hagen, ihr Rap-Stil ähnelt dem Falcos. Die Musiker der Band Deichkind haben sich als große Haiyti-Fans geoutet.

Play / Sound