Update der Google-App Motion Stills

Zukunftsweisende Trends: Die Augmented Reality hält mit der App-Erweiterung in Form von AR-Stickern auch am Smartphone Einzug.

Das neue Update der App „Motion Stills“ von Google enthält AR-Sticker.
Foto: dragana991/iStock

Google experimentiert mit der App „Motion Stills“ seit 2016. Beliebt wurde sie im Laufe der Zeit vor allem für ihre Bildstabilisierung. Zu Beginn nur iOS-kompatibel, ist die Anwendung seit dem letzten Jahr auch für Android-Geräte erhältlich. Das neueste Update enthält nun Augmented-Reality-Sticker, die mithilfe der „ARCore“-Technologie umgesetzt werden. Zur Wahl stehen mehrere possierliche Figuren wie ein Dinosaurier oder Hühnchen, die in Clips eingefügt werden können.

App Motion Stills

Die App „Motion Stills“ experimentiert mit Augmented Reality.
Screenshot: Research at Google

Die AR-Sticker, die sich live ins Bild platzieren lassen, können vergrößert und verkleinert werden und halten beim Schwenken der Kamera ihre Position auf dem Touchscreen. Videos, GIFs, Collagen und Bilder werden dadurch noch lebhafter. Die App ist für jedes Android- und iOS-Gerät mit Lagesensoren geeignet.

Motion Stills für iOS I Android

News