01.10.2017 von: Saturn Tech News Redaktion
Gadgets / Indoor

Neues Apple TV: Das bringen 4K und HDR

Bei der fünften Generation von Apples Set-Top-Box „Apple TV“ ist der Name Programm: Neben Wiedergabe von Inhalten in Ultra-HD-Auflösung unterstützt das Gerät unter anderem auch noch HDR. Das sind die Vorteile.

Äußerlich ist die jüngste Version von „Apple TV“ praktisch nicht von seinen Vorgängern zu unterscheiden: Sowohl beim Design, als auch bei den Ausmaßen bleibt bei „Apple TV 4K“ alles beim Alten. Neuigkeiten verspricht jedoch das Innenleben. Allen voran der erstmals in der Set-Top-Box verbaute A10X-Prozessor sorgt für einen gewaltigen Performance-Sprung. Bekannt ist der Chip aus dem „iPad Pro“. 

Das bringen 4K und HDR bei Apple TV 4K in der Praxis.
Foto: Apple

60 Bilder pro Sekunde

Die wichtigste Neuheit bei „Apple TV 4K“ ist naturgemäß das namensgebende Feature, Inhalte im Ultra-HD-Format und damit in einer Auflösung von 3.840 x 2.160 Pixeln wiederzugeben – und zwar mit bis zu 60 Bildern pro Sekunde. Voraussetzung dafür ist selbstverständlich ein Ultra-HD-kompatibles Fernsehgerät, an das „Apple TV 4K“ angeschlossen wird.

Kino-Feeling

Praktisch: Zum Start liefert Apple gleich das passende Material mit: Insgesamt 30 Filme im 4K-Format sind zum Start im iTunes-Store abrufbar. Zudem kooperiert Apple mit einer ganzen Reihe neuer Content-Anbieter. Hochauflösendem Fernsehspaß für viele Stunde ist also garantiert. 

Neben 4K unterstützt das neue „Apple TV“ auch HDR – und zwar sowohl den Standard HDR10, als auch Dolby Vision.
Foto: Apple

Realistische Farben

Neben 4K unterstützt das neue „Apple TV“ auch HDR – und zwar sowohl den Standard HDR10, als auch Dolby Vision. Wichtig: Damit der Fernseher tatsächlich die von HDR ermöglichten, sehr viel lebendiger und realistischer wirkenden Farben anzeigen kann, muss der beim Fernsehgerät verwendete HDMI-Anschluss im betreffenden Einstellungs-Menü für UHD-Auflösung und HDR aktiviert sein. Full-HD-Filme rechnet „Apple TV 4K“ übrigens in Echtzeit auf Ultra-HD hoch und ermöglicht damit die bestmögliche Bildqualität.

Apple TV-App

Für Ende des Jahres angekündigt ist zudem die neue „Apple TV“-App, mit der die Inhalte von „Apple TV“ auf allen iOS-Geräten konsumiert werden können.