IFA 2018: EQ.9 plus von Siemens

Die IFA-Neuheiten kündigen sich bereits mit aromastarken Lebenszeichen an, wie diese Kaffeevollautomat mit innovativer Technik beweist.

Americano, Latte Macchiato, Cappuccino: Noch mehr voreingestellte Kaffeespezialitäten stehen beim neuen Kaffeevollautomat „EQ.9 plus“ von Siemens zur Wahl.
Foto: Svetlana-Cherruty/iStock, Siemens Hausgeräte

Von 31. August bis 5. September wird die IFA 2018 Technikfans erfreuen. Siemens erlaubt vorab schon einen Blick auf den Kaffeevollautomaten „EQ.9 plus“ aus der beliebten EQ-Serie.

Flat White, Café Cortado und Kaffee XL sind nur drei der Kaffeespezialitäten, die beim „EQ.9 plus“ von Siemens voreingestellt sind.
Foto: Siemens Hausgeräte

Individueller Kaffeegenuss

Espresso mit perfekter Crema, wohlportionierter Americano, süßer Café Cortado und cremig-milchiger Flat White sind nur einige der weltweit beliebten Kaffeespezialitäten, die der „EQ.9 plus“ auf Knopfdruck oder per App zubereitet.

Der Neuzugang in der EQ-Familie von Siemens überzeugt mit einigen genüsslichen Argumenten:

  1. Individualisierte Einstellungen für den persönlichen Lieblingskaffee
  2. baristaMode: wählbare Kaffeestärke, Intensität, Kaffee-Milch-Verhältnis, Brühtemperatur etc.
  3. superSilent-Feature für geräuscharme Zubereitung
  4. Intuitive Bedienung über farbiges TFT-Display oder per „Home Connect“-App
  5. Automatische Zubereitung von 15 internationalen Kaffeespezialitäten mithilfe der „coffeeWorld“-App
  6. Gehäuse aus gebürstetem Edelstahl
  7. Zwei integrierte Bohnenbehälter mit getrennten Mahlwerken
IFA18 / Gadgets / Indoor