Neuer Gaming-Monitor von Samsung

Zwei gebogene Bildschirme des südkoreanischen Technologie-Riesen sollen Zocker begeistern.

Atemberaubende Farben mit dem Samsung "CFG70"
Foto: Samsung

Auf der IFA 2016 hat Samsung bereits einen kurzen Einblick in seine „Quantum Dot“-Technologie gegeben. Nun lanciert das Unternehmen die ersten beiden Gaming-Bildschirme, die auf dieser Innovation basieren. Der „CFG70“ kommt in einer 24-Zoll- und einer 27-Zoll-Ausführung.

Ein Spieler jubelt vor seinem Samsung-Monitor
Foto: Samsung

Technische Details

Beide Monitore besitzen eine Auflösung von 1920x1080 Pixel und bieten mit 3000:1 einen Kontrast, der – laut Herstellerangaben – zu den besten in der Branche gehört. Besitzer von AMD-Grafikkarten kommen auch noch in den Genuss der AMD „FreeSync“-Technologie, welche die 144Hz Bildwiederholungsrate mit der Grafikkarte synchronisiert. Die soll Eingabelatenzen und „Screen Tearing“ verringern.

FIFA17 auf einem Samsung-Monitor
Foto: Samsung

Ein Quäntchen Farbe

Verantwortlich für die unvergleichliche Farbbrillanz ist die „Quantum Dot“-Technologie. Kleinste Kristalle, die nur wenige Nanometer dick sind, brechen das Licht der blauen LED-Leuchten so, dass rote, grüne oder – wenn das Licht ungebrochen bleibt – blaue Farbpunkte entstehen, aus denen sich das Bild schließlich zusammensetzt. Dies hat unter anderem den Vorteil, dass kein weißes Licht eingesetzt werden muss und dadurch Schwarztöne besonders intensiv erscheinen.

Wer die „Quantum Dot“-Qualität auf noch größeren Bildschirmen genießen will, wird im Shop fündig.

Gadgets / Indoor