WhatsApp: Update bringt Offline-Funktion

Die Entwickler von WhatsApp haben ein umfangreiches Update für die iOS-Version des beliebten Smartphone-Messengers veröffentlicht.

Update für WhatsApp
Foto: WhatsApp Inc., Content Creation Gmbh

Android-Anwender kennen die Offline-Chat-Funktion schon länger, jetzt gibt es das Feature auch für iOS-Geräte. Nach der Installation des Updates 2.17.1 können eingetippte Nachrichten auch dann verschickt werden, wenn das iPhone nicht mit dem Internet verbunden ist. Sobald das Smartphone wieder am Netz hängt, wird die Nachricht automatisch an den Empfänger übermittelt. Zuvor war das nicht möglich. Zwar ließen sich die Nachrichten im Offline-Betrieb eintippen, der Button für den Versand löste allerdings keine Aktion aus.

Überarbeitetes Speicher-Management

Mit der Aktualisierung bringt WhatsApp auch ein verbessertes Speicher-Management aufs iPhone. Damit lassen sich empfangene Medien wie Fotos, Videos und GIF-Dateien nun gezielter löschen. Um die Daten zu entfernen, klicken Sie zunächst auf „Einstellungen“ und anschließend auf „Daten- und Speichernutzung“. Das Menü „Speichernutzung“ zeigt Ihnen an, wieviel Speicherplatz die einzelnen Chats belegen. In den Untermenüs können Sie nicht benötigte Daten entfernen. Auch neu: Das Update ermöglicht das Versenden von bis zu 30 Fotos oder Videos gleichzeitig. Davor war nur der Versand von zehn Dateien möglich. 

Hacks / Software