Die Alben der Woche 47/2019

Jeden Freitag präsentiert Saturn Technews eine Liste mit den wichtigsten Tonträgern der Woche. Diesmal mit dabei: Coldplay, Beck und Leonard Cohen.

Coldplay melden sich mit ihrem Album „Everyday Life“ zurück.
Foto: Tim Saccenti

Coldplay: „Everyday Life“

Auf ihrem achten Album zeigt sich die Band aus London von ihrer experimentellen Seite. Neben typischen Coldplay-Hymnen finden sich auch Tracks mit Einflüssen aus klassischer Musik, Gospel, Folk, afrikanischem Funk und sogar Doo-Wop (ein mehrstimmiges Gesangsarrangement). „Everyday Life“ besteht aus zwei inhaltlichen Hälften: „Sunrise“ und „Sunset“. Die Aufteilung kommentierte die Band mit wenigen Worten: „Ungefähr so sehen wir die Dinge momentan.“ Wer in den Longplayer reinschnuppern möchte, sollte mit der Single „Orphans“ beginnen.

Video - Coldplay: „Orphans“

Ebenfalls hörenswert

  • Beck: „Hyperspace"
  • Leonard Cohen: „Thanks For The Dance"
  • Jaakko Eino Kalevi: „Dissolution"
  • No-Man: „Love You To Bits"
  • Coma: „Voyage Voyage“
  • Lindemann: „F & M"
Play / Sound