MWC 2017: LG stellt „G6“ vor

LG präsentiert auf der Mobilfunkmesse in Barcelona sein neues Smartphone „G6“ Wie das neue Device aussieht und was im mobilen Schmuckstück steckt, erfahren Sie hier!

Das „LG G6“ in voller Pracht
Foto: LG

Oberfläche

Schon äußerlich ist das „G6“ von LG ein Highlight. Mit einem großen Display – im 18:9 Format mit 5,7 Zoll Bildschirm-Diagonale – bietet das neue Device viel Übersicht. Der Bildschirm bietet eine Auflösung von 1440 x 2880 Pixel. Mit „HDR 10“ und Dolby Vision bringt LG erstmals HDTV-Technologie auf ein Smartphone. Wie schon beim „G5“ setzt LG wieder auf abgerundete Ecken. Auf der Rückseite sind die beiden Linsen der rückwärtigen Kamera ein Blickfang. Das Device wird in drei Farben erhältlich sein: „Mystic White“, „Astro Black“ und „Ice Platinum“. 

Das „LG G6“
Foto: LG

Innenleben

Als Herz des neuen LG-Smartphones schlägt ein Qualcomm Snapdragon 821 im Rumpf des Devices. Vier Gigabyte RAM und 32 oder 64 Gigabyte interner Speicher versorgen Sie mit der Power und dem Platz, den Sie für Freizeit und Arbeit brauchen. Die Frontkamera schafft Aufnahmen mit 5 MP mit einem 100-Grad-Weitwinkelobjektiv, die rückwärtigen Kameras bieten jeweils 13 MP. Sie unterscheiden sich bloß durch ihre Objektive. Eine der beiden Kameras verfügt über ein normales Objektiv, die andere über ein 125 Grad-Weitwinkelobjektiv. Dank IP68-Schutz ist das Innere des Geräts perfekt vor Wasser und Staub geschützt.

Neue Smartphones wurden außerdem von u.a. HuaweiSonyMotorolaAlcatelHTC und Nokia vorgestellt.

Gadgets / Outdoor