Diese Musik-Alben erscheinen 2019

Große Acts wie Madonna und Fan-Favoriten wie die Kaiser Chiefs haben für 2019 neue Longplayer versprochen. Hier eine Übersicht über die angekündigten Werke.

Lana Del Rey
Foto: Universal Music

Fixsstarter

1.    Lana Del Rey

Das sechste Album der US-Sängerin ist für den Frühling anberaumt und wird aller Voraussicht nach wieder im typischen „Hollywood Sadcore“-Stil gehalten sein. Das bestätigt auch die letzte Single „Hope Is A Dangerous Thing For A Woman Like Me To Have – But I Have It”, auf der Lana Del Rey mit sehnsüchtiger Stimme über das Leben der amerikanischen Schriftstellerin Sylvia Plath singt. 

2.   The Chemical Brothers

Die britischen Meister der elektronischen Beats stellen mit „No Geography“ einen Nachfolger zu ihrem 2014 erschienenen Erfolgswerk „Born In The Echoes“ vor. Ihrem Stil, der erfolgreichen Kombination von Vokal-Samples und prägnanten Rhythmen, bleiben die beiden auch auf ihrem siebten Studiowerk, das im Frühsommer erscheinen soll, treu. 

3.    Madonna

Die Queen of Pop hat ihren Fans ein neues Album für August oder September in Aussicht gestellt. Ihr 14. Longplayer, wenn man Madonnas Instagram-Posting Glauben schenken darf, könnte den Titel „Magic“ tragen. Eine erste Vorab-Single soll bereits im April erscheinen. 

4.    Milow

Auf Facebook hat der sympathische belgische Sänger sein neues Album „Lean Into Me“ in Aussicht gestellt. Erscheinen soll der mittlerweile sechste Tonträger von Milow im Mai 2019. 

Auf diese Alben freuen wir uns im Jahr 2019.
Foto: Universal Music

Angekündigt

1.    The 1975

Seit August letzten Jahres schraubt die Band am Nachfolger zu „A Brief Inquiry Into Online Relationships“. Es soll Frontman Matthew Healy zufolge stark von britischer Dance-Musik beeinflusst sein. Noch ist kein genaues Release-Datum bekannt, es könnte aber bereits im Frühsommer soweit sein. 

2.    Kaiser Chiefs

Auf ihrem Instagram-Account rühren die Britrocker aus Leeds schon kräftig die Werbetrommel für ihr siebtes Album, das derzeit unter dem Arbeitstitel „KC7“ läuft. Fans sollten sich für eine Veröffentlichung noch im Jahr 2019 bereithalten. 

3.    Rammstein

Auf Facebook hat die deutsche Band letzten September versichert, dass Album Nummer sieben schon fast fertiggestellt ist. Zu diesem Zeitpunkt wurden gerade Orchester und Chor im weißrussischen Minsk aufgenommen. Eine Veröffentlichung noch im Frühling ist nicht ausgeschlossen.

4.    Vampire Weekend

Die New Yorker Indie-Band hat bereits sechs Jahre seit dem letzten Album „Modern Vampires Of The City“ verstreichen lassen. Auf Instagram verriet Ezra Koenig nun die Initialen des Albumtitels: „FOTB“. Weiters soll das Werk 59 Minuten Laufzeit besitzen und 18 Songs beinhalten. Auch dieser Longplayer wird für den Frühsommer erwartet.

5.    Morrissey

Der ehemalige „The Smiths“-Frontman hat für 2019 ein Coveralbum mit dem Titel „California Son“ versprochen, auf dem er Songs von Joni Mitchell, Bob Dylan, RoyOrbison und anderen neu interpretiert.

Auf diese Alben freuen wir uns im Jahr 2019.
Foto: Universal Music

Wunschliste

1.    The Libertines

Derzeit sind Pete Doherty und Carl Barât mit den Arbeiten an ihrem neuesten Projekt – einem Hotel – beschäftigt. Das schon länger angekündigte Album wurde daher erneut nach hinten verschoben. 2019 könnte das vierte Studiowerk der Band aber endlich das Licht der Welt erblicken. 

2.    Bruce Springsteen

Nach seinem Ausflug an den New Yorker Broadway, wo er mit seiner Show „Springsteen On Broadway“ einen Riesenerfolg feierte, dürfte sich „The Boss“ jetzt den Arbeiten an einem neuen Album widmen, das noch 2019 erscheinen könnte.

3.    The Raconteurs

Die Band rund um Jack White veröffentlichte nach zehnjähriger Pause im vergangenen Dezember erstmals zwei neue Songs. Das darf als deutliches Indiz dafür genommen werden, dass ein neues Album bereits im Entstehen ist. Wann genau der Longplayer veröffentlicht wird, ist noch ungewiss.

4.    Rihanna

Dass die Sängerin bereits seit längerem an neuem Material arbeitet, ist kein Geheimnis. Auf Instagram verriet sie einem Fan, dass das neue und bislang unbetitelte Album schon 2019 in den Handel kommen könnte.

5.    The Weeknd

Nach dem Erfolgsalbum „Starboy“ im Jahr 2016 gönnte sich Abel Makkonen Tesfaye eine längere Pause. Jetzt soll „Chapter 6“, so der kolportierte Arbeitstitel seines vierten Studiowerks, kurz vor der Fertigstellung stehen. 

Sound / Play