Mobiler Hotspot für Android und iPhone

Internet immer verfügbar, egal wo man sich gerade befindet? Der mobile WLAN-Hotspot am Smartphone macht es möglich.

Mobilen Hotspot einrichten
Foto: Georgijevic/iStock

Egal ob im Kaffeehaus, im Park oder daheim: Durch die Hotspot-Funktion am Handy können andere WLAN-fähige Geräte durch die Datenverbindung am Smartphone via Bluetooth oder USB genutzt werden. Ins Internet einsteigen, seine Emails am Tablet checken, am PC arbeiten. Machen WLAN oder das Internet aus der Steckdose schlapp, hilft der Hotspot via Smartphone aus.

Hotspot für iPhone

  • In den Einstellungen zum Punkt "Persönlicher Hotspot" gehen.

  • Hotspot einschalten.

  • Aus Sicherheitsgründen das WLAN besser mit einem Passwort schützen, insofern das nicht schon automatisch passiert. Dazu auf den entsprechenden Menüpunkt klicken.

  • Über die Tastatur das Passwort eingeben und mit einem Klick auf "Fertig“ bestätigen.

  • Wenn man nun z.B. mit einem Laptop nach verfügbaren WLAN-Netzwerken sucht, findet man den Name des iPhones als Hotspot wieder. Die Verbindung auswählen, Passwort eingeben und man nutzt die Daten des Smartphones auf anderen Geräten.

Hotspot für Android 

  • Schnelleinstellungen öffnen und auf das Zahnrad tippen, um in die Einstellungen zu gelangen.

  • Hinter „Mehr“ verbirgt sich „Tethering & mobiler Hotspot“.

  • Im nächsten Menü den Haken neben Mobiler WLAN-Hotspot setzen.

  • Nun muss der Hotspot noch angepasst werden. Dazu „WLAN-Hotspot einrichten auswählen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem man unter Netzwerk-SSID dem WLAN-Netzwerk einen Namen geben kann und mit einem Passwort ausstattet.

  • Ist das passiert, zum gewünschten Gerät gehen, dort das Netz suchen, Passwort eingeben und man ist verbunden.
Hacks / Software