„Mobile World Congress 2017“: Das erwarten wir!

Die große Mobilfunkmesse in Barcelona ist immer für Überraschungen, Innovationen und Sensationen gut. In Vorbereitung auf das Tech-Event haben wir uns sechs Hersteller und ihr Programm für den „MWC 2017“ angesehen.

Im schönen Barcelona geht der "MWC 2017" über die Bühne"
Foto: natvikk/iStock

1. Samsung

Gleich vorweg: Nein, das „Samsung Galaxy S8“ wird uns am „MWC 2017“ wohl nicht präsentiert werden. Ein kurzer Videoteaser – wenn überhaupt – wird das höchste der Gefühle sein. Das heißt aber nicht, dass die „Galaxy“-Macher mit leeren Händen auftauchen werden. Wir freuen uns auf das Tablet „Samsung Galaxy Tab S3“. Eventuell können wir auch einen ersten Blick auf das faltbare Smartphone „Samsung Galaxy X“ werfen.

2. Sony

Mehr „Xperia“-Phones wird uns die japanische Technik-Größe Sony vorstellen. Gerüchte besagen, dass Sony gleich sechs Smartphones präsentieren will. Einsteigermodelle und High-End-Devices sollen möglichst viele Menschen ansprechen. Das Premium-Modell soll sogar ein 4K-Display verpasst bekommen. Wir bleiben gespannt, ob sich diese Gerüchte bewahrheiten.

3. LG

Das neue „LG G6“ wird möglicherweise zum Star der Messe avancieren, sollte Samsungs „Galaxy S8“ tatsächlich fehlen. Ein randloser Screen und ein etwas ungewöhnliches 18:9-Format machen das Smartphone auch optisch zu einem echten Kracher.

Das "LG G6"
Foto: LG

4. Nokia

Nokia will auf dem „MWC 2017“ ein Comeback feiern. Auf der Messe soll die ehemalige Handymarkt-Größe mehrere Geräte präsentieren. Mit dem „Nokia P1“ soll sich ein High-End-Modell in Entwicklung befinden, und auch das „Nokia 6“ könnte auf dem Kongress seinen Einzug nach Europa bekannt geben.

5. Huawei

Das „Huawei P10“ könnte gleich in drei verschiedenen Versionen in Barcelona aufschlagen. Ein geleaktes internes Dokument verrät, dass das „P10“ in einer kleinen, mittleren und großen Variante erscheinen wird. Ein 5,5 Zoll Bildschirm mit einer Auflösung von 1440 x 2560 Bildpunkten und eine zwölf Megapixel-Kamera ist allen Modellen gemein.

Das "Huawei P9"
Foto: Huawei

6. Lenovo

„Moto G5“ und „Moto G5 Plus“ werden bei Lenovo im Rampenlicht stehen. Gerüchten zufolge soll das „Moto G5“ mit einen 5,2-Zoll-Display erscheinen und über Fingerabdrucksensor und zwölf Megapixel-Kamera verfügen.

News