Metronomy singen ein Hoch auf den Synthie-Pop

Mit dem neuen Album „Summer 08“ erhalten Metronomy-Fans ein toll groovendes Werk voller sommerlicher Melodien.

Metronomy
Foto: Warner

Joseph Mount ist ein genialer Typ. Seit Jahren präsentiert er mit seinem Projekt Metronomy lässige Songs, die zwar oft die Musikgeschichte zitieren, dabei aber nie kopiert wirken. Mit seinem jüngsten Longplayer setzt Mount wieder ganz auf den Synthie-Pop. Es heißt "Summer 08" und lässt freilich nicht nur auf dem Cover Anleihen an längst vergangene Jahrzehnte erkennen.

Das neue Album

Metronomy
Foto: Warner

Die späten 70er und frühen 80er standen hier wohl bei dem einen oder anderen Song Pate. Disco-Sounds und knackige Beats durchziehen das Album und machen es zu einem wunderbaren, vom Groove beseelten Erlebnis - und definitiv auch zum Soundtrack des "Summer 16".

Play / Sound