28.09.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Die Spinne ist zurück: Marvel's Spider-Man

Superhelden erfreuen sich nicht nur im Kino größter Beliebtheit, sondern können auch in Games begeistern. Das neueste „Spider-Man“-Spiel ist ein Pflichttitel für die Besitzer einer PlayStation 4.

Die Spinne schwingt sich auf die „PlayStation 4“ und sorgt für Aufsehen.
Foto: Sony/Marvel

Eine nette Spinne

Die Einzigen, die vor dieser Spinne Angst haben müssen, sind Schurken und Verbrecher. Spider-Man kehrt auf die „PlayStation“ zurück und feiert einen furiosen Auftritt. „Marvel’s Spider-Man“ versetzt den Spieler in die Rolle eines etwas erwachseneren Superhelden. In diesem Game ist „Spidey“ 23 Jahre alt und bereits ein erfahrener Jäger von Superbösewichten, weshalb das Spiel insgesamt etwas erwachsener wirkt, als man es von anderen Darstellungen des Spinnenmanns gewohnt ist. So ernst der Hintergrund auch ist, das Entwicklerstudio Insomniac Games („Spyro the Dragon“, „Ratchet & Clank“) hat es geschafft, jeden Aspekt des Superheldenabenteuers mitreißend zu gestalten.

Auch die Superheldenspinne hat ein Leben abseits der Schurkenjagd.
Foto: Sony/Marvel

Ein riesiger Spielplatz

Spider-Mans Einsatzgebiet – New York City – wird in „Marvel’s Spider-Man“ zum großen digitalen Spielplatz. Sobald man beginnt, sich mithilfe der Spinnenfäden durch die Straßenschluchten des Big Apple zu schwingen, wird es schwer, damit aufzuhören. Die flüssige Steuerung macht das Entdecken der Metropole zum Kinder­spiel. Gerne nimmt man auf der Reise zum nächsten Missionsziel einen Umweg in Kauf, nur um länger durch die Stadt „fliegen“ zu können. Apropos Umweg: „Marvel’s Spider-Man“ tut sein Bestes, um Ihnen auch neben der Hauptmission genügend Spiel­inhalt zu bieten.

Viele Ablenkungsmanöver

Wer eine Pause von der Story des Spiels braucht, hat genug Ausweichmöglichkeiten. Sie können zum Beispiel Manhattan erkunden und Radiotürme hacken, die in der Stadt verteilt sind. Dadurch werden Ihnen Anhaltpunkte geliefert, wo Sie weitere Nebenmissionen finden können. Passend zu Peter Parkers ehemaligen Job als Fotograf können Sie Wahrzeichen fotografieren oder Rucksäcke an schwer erreichbaren Orten einsammeln. Zudem werden in der Millionenstadt natürlich auch ständig kleinere Verbrechen verübt, bei denen Sie einschreiten können, wenn Sie wollen. Die so gewonnene Er­fahrung investieren Sie wiederum in Ihren Charakter, um andere ­Neben- oder Hauptmissionen einfacher zu gestalten. Egal, ob Sie die Story straff durchziehen, oder von einer Nebenaufgabe zur nächsten springen: „Marvel’s Spider-Man“ ist ein absolutes Highlight für die „PlayStation 4“. Das Action­fest rund um Marvel’s Spider-Man ist exklusiv für die „PlayStation 4“ erhältlich.

Play / Level