TV-Geräte von LG erhalten Update

LG-Fernseher, die den Alpha-Prozessor der zweiten Generation verbaut haben, bekommen ein wichtiges Update: Damit unterstützen sie künftig „AirPlay 2“ sowie „HomeKit“.

Update bringt „AirPlay 2“ und „HomeKit“ auf aktuelle TV-Geräte von LG.
Foto: LG Electronics

„Airplay 2“ und „HomeKit“

LG gönnt einigen seiner TV-Modelle ein spannendes Firmware-Update: Diese Modellserien (siehe Aufstellung am Ende des Artikels) sollen künftig „AirPlay2“ unterstützen, d. h. Inhalte von iPhones und anderen Apple-Devices können am Fernsehgerät angezeigt werden. Zudem werden die TVs mit Apples „HomeKit“ kompatibel und so in die Steuerung des Smart Homes eingebunden.

Entscheidend für das Update ist der sogenannte Alpha-Bildprozessor der zweiten Generation mit künstlicher Intelligenz. Das Rollout erfolgt also an Modelle, die einen „a7“- oder „a9“-Prozessor in sich tragen. Das Update soll laut LG bis August 2019 an alle betroffenen Modellreihen ausgeliefert werden. 

Update bringt „AirPlay 2“ und „HomeKit“ auf aktuelle TV-Geräte von LG.
Foto: LG Electronics

Diese TV-Geräte erhalten das Update

Die neuen Funktionen hat LG sowohl für einige seiner OLED-Modelle vorgesehen, aber auch NanoCell- und UHD-Fernseher sollen vom Update profitieren. 

OLED

  • W9-Serie
  • E9-Serie
  • C9-Serie
     

UHD

  • 86UM76
     

NanoCell

  • SM98-Modelle
  • SM90-Modelle
  • SM86-Modelle
     
News