Leise Mäuse von Logitech

Ob im Büro oder im Homeoffice, beim Zocken oder Surfen: Das Klicken und Klackern von Maus und Tastatur sind für uns mittlerweile zum alltäglichen Nebengeräusch geworden. Wer sich trotzdem daran stört, kann sich an Logitechs neuen, leisen Mäusen erfreuen.

Die Logitech "M220 Silent"
Foto: Logitech

Empfindlich

Manche Menschen hassen bestimmte Geräusche. Kauen, Kratzen, Klicken und andere Begleitgeräusche des Alltags werden zum echten Ärgernis oder sogar zur Belastung. Misophonie nennt sich dieses Phänomen. Es ist keine Krankheit, kann aber in bestimmten Situationen zum echten Stressor werden. Wem das Klicken der Maus zu schaffen macht oder ohne misophone Neigungen einfach für Ruhe im Büro sorgen will, kann sich auf Logitechs „Silent“-Maus freuen.

Die kleiner Version: "Logitech M220 Silent"
Foto: logitech

Still wie ein Mäuschen

Zwei Modelle stellt der Peripherie-Experte vor: die „Logitech M220 Silent“ und die „Logitech M330 Silent Plus“. Laut Angaben des Herstellers wird die Lautstärke der Klickgeräusche um 90 Prozent verringert, während die Qualität der Maus nicht darunter leidet. Mit einem verbesserten optischen Tracking soll die Maus sehr präzise sein und auf vielen Oberflächen problemlos funktionieren. Auch in Sachen Verarbeitung muss man sich keine Sorgen machen: Die Maus soll lange halten.

Die größere "Logitech M330 Silent Plus"
Foto: Logitech

Stark wie ein Bär

Das sieht man auch an den Akkus der beiden Mäuse. Die Batterie der größeren „Logitech M330 Silent Plus“ soll 24 Monate halten, während der Akku der „Logitech M220 Silent“ eine stolze Lebenszeit von 18 Monaten aufweist. Wer für einen ruhigeren Arbeitsplatz sorgen will, kann die Mäuse im Saturn-Shop gleich bestellen!

Gadgets / Indoor