Lautsprecher kabellos mit dem Plattenspieler verbinden

Das subtile Knistern der Nadel. Das langsame Drehen der Scheibe. Plattenspieler ermöglichen eine entschleunigte Art Musik zu genießen. Wie man seinen Plattenspieler kabellos mit allen Lautsprechern im Haus verbindet, erfahren Sie hier.

Lautsprecher kabellos mit Plattenspieler verbinden
Bild: Sonos

Lautsprecher kabellos mit Plattenspieler verbinden

Egal, ob man gerade lieber die LP vom letzten Konzert oder eine alte Platte seiner Lieblingsband hört, Plattenspieler machen den Musikgenuss zum echten Erlebnis. In Zeiten des Smart Homes möchte man diesen aber eventuell nicht über ein Kabel mit den Lautsprechern verbinden, sondern kabellos Musik im ganzen Haus streamen. Dies gelingt in wenigen Schritten ganz einfach. Folgendes gilt es zu beachten.

Voraussetzungen

Neben dem Plattenspieler ist ein Vorverstärker für das kabellose Setup notwendig. Dieser dient dazu, das Signal des Plattenspielers zu verstärken. Bei manchen Geräten ist ein Vorverstärker bereits integriert. Sollte dies nicht der Fall sein, muss man sich nach einem separaten Vorverstärker umsehen, der einen 3,5-mm-Line-Eingang (AUX) besitzt. 

An den Vorverstärker kann man nun einen Streaming-fähigen Lautsprecher anschließen
Bild: Sonos

Streaming-Lautsprecher

An den Vorverstärker kann man nun einen Streaming-fähigen Lautsprecher anschließen. Der „Sonos Play:5“ eignet sich beispielsweise bestens dafür. Die Musik wird über eine Kabelverbindung an den Lautsprecher gesendet und kann über das WLAN-Netz an andere Geräte übertragen werden. Alternativ, wenn der Lautsprecher keinen Klinken-Eingang aufweist, hilft ein „Sonos Connect“ oder „Sonos Connect:AMP“ beim Musik-Streaming im Smart Home.  

Hacks / Hardware