Latte Art: Tulpe im Kaffee

Die kreative Verwirklichung mit Motiven im Milchschaum ist ein Erlebnis für den motivierten Home-Barista. Die folgende Schritt-für-Schritt-Anleitung von Latte Art-Champion Dhan Tamang macht Lust aufs Ausprobieren.

Latte Art: Die Tulpe ist ein einfaches Motiv.
Foto: Jason Ingram

Basis für Latte Art

  • Espresso in eine Tasse (z. B. 300 ml) gießen.
  • Tasse so halten, dass der Henkel vom Körper weg zeigt und sie um 45 Grad kippen.
  • Aufgeschäumte Milch aus 8 cm Höhe in einem dünnen Strahl in den Kaffee gießen.
     

In 6 Schritten zur Latte Art Tulpe

  1. Basis und Milchschaum eingießen. Die Tasse soll zu zwei Dritteln befüllt sein.
  2. Tasse leicht gekippt halten.
  3. Schaum in die Mitte gießen, um einen kleinen Milchkreis zu schaffen.
     
Für die Tulpe zu Beginn zwei Kreise aus Milchschaum übereinander „zeichnen“.
Foto: Jason Ingram

4. Strahl reduzieren und leicht nach innen lenken, um eine Art Herzform zu schaffen.
5. Neben dem ersten Milchkreis, einen zweiten, kleineren gießen.
6. Kanne anheben und den Milchstrahl mitten durch die Kreise führen, um die Tulpenform zu bilden.
 

Tulpe und mehr: Dhan Tamang ist ein britischer Latte-Art-Champion.
Foto: Jason Ingram
Autor Kaffeekunst: Dhan Tamang
Foto: Jason Ingram/Bassermann Verlag

Fotoserie und Text stammen aus dem Buch „Kaffeekunst“ (Dhan Tamang, Bassermann Verlag).

Auf 125 Seiten erfährt man alles rund um die Gießtechnik und die nötigen Utensilien für Latte Art und Latte-Art-3D-Skulpturen in anschaulichen Schritt-für-Schritt-Anleitungen.

Hacks / Hardware