iPhone: Das hilft bei nicht versendeten Mails

Selten, aber doch kommt es vor, dass E-Mails am iPhone nicht verschickt werden können. Die folgenden Tipps können bei „nicht gesendeten E-Mails“ helfen.

Nicht gesendete Mails am iPhone: So löst man das Problem.
Foto: Tetiana Lazunova/iStock

iPhone-User kennen dieses Problem möglicherweise: Manchmal kommt es vor, dass Nachrichten im Postausgang der Mail-App von iOS „hängen bleiben“. Am unteren Bildschirmrand wird dann die Meldung „1 nicht gesendetes Mail“ angezeigt. Mit ein paar praktischen Tipps lässt sich dieses Problem im Normalfall schnell lösen.

1. Neustart

Dieser Ratschlag ist vermutlich so alt wie der Computer selbst — aber immer noch extrem wirksam. Denn in den meisten Fällen löst die Praxis „ausschalten — einschalten“ auch das Problem nicht gesendeter E-Mails am iPhone. Im Zweifelsfall kann man durchaus auch einen sogenannten „erzwungenen Neustart“ durchführen. Bei Modellen ohne Home-Button (ab iPhone X) funktioniert das so: zuerst die Lauter-Taste links oben und anschließend die Leiser-Taste darunter schnell hintereinander drücken. Dann die Seitentaste (auf der gegenüberliegenden Seite des Geräts) für ungefähr zehn Sekunden halten. Sobald das Apple-Logo erscheint, erfolgt der Neustart. Danach sollte sich die Mail problemlos verschicken lassen.

Hack: Lösungen bei nicht gesendeten Mails am iPhone
Foto: Content Creation GmbH/Apple Inc.

2. Nochmals senden

Bringt der Neustart keine Lösung, kann man versuchen, die E-Mail manuell nochmals zu versenden. Dazu die Mail-App öffnen und innerhalb der Postfach-Übersicht auf „Ausgang“ tippen. Dort wird die ungesendete Mail mit einem roten Rufzeiten markiert. In dieser Ansicht oben rechts nochmals auf „Senden“ tippen.

3. Löschen und nochmals senden

Hilft das ebenfalls nicht, gibt es noch eine Alternative: Dazu die betreffende Nachricht öffnen und den Inhalt in die Zwischenablage kopieren. Das funktioniert, indem man kurz auf das Textfeld tippt und in dem erscheinenden Menü zunächst „Alles“ und dann „Kopieren“ auswählt. Dann abbrechen und die Mail in der Vorschau löschen, indem man von rechts nach links darüber wischt und bestätigt. In der Folge eine neue Mail öffnen und durch einen Tipp auf das Textfeld den ursprünglichen Text wieder einfügen. Sobald die Mail fertig und der korrekte Empfänger eingetragen ist, auf „Senden“ tippen.

Hacks / Software