08.11.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Der Batteriestatus in iOS 12

Mit dem neuen Batteriestatus-Screen, der mit iOS 12 eingeführt wird, haben Sie einen besseren Überblick über den Stromverbrauch Ihres Smartphones. Das können Sie aus dem Info-Bildschirm herauslesen.

Die neue Energie-Übersicht in iOS 12.
Foto: Apple

Praktische Informationen

Das Smartphone ist für viele ein täglicher, beinahe ständiger Begleiter. Von der Kommunikation mit Freunden, über Aufgaben für den Job bis hin zum Entertainment-Device: Die kleinen Geräte sind immer dabei. Bei dieser intensiven Nutzung braucht das Gerät auch dementsprechend viel Energie, doch bei vielen gleichzeitig genutzten Apps ist es hin und wieder schwer herauszufinden, welches Programm den meisten Strom zieht. Der neue Batteriestatus-Screen, der mit iOS 12 eingeführt wurde, hilft Ihnen dabei, Energiefresser zu finden.

So halten Sie Ihren Energieverbrauch im Blick.
Foto: Afiladendron/iStock

Klare Übersicht

Um in diese Übersicht zu gelangen, öffnen Sie die Einstellungen und wählen Sie den Menüpunkt „Batterie“ aus. Hier kann die Statistik der letzten 24 Stunden oder der letzten zehn Tage aufgerufen werden. Hier sehen Sie zwei verschiedene Reihen an Balken. Die obere Sequenz zeigt den Verlauf Ihres Batteriestatus an, die untere Reihe stellt dar, wie lange Ihr Handy in jeder Stunde aktiv war (jeder Balken steht für eine Stunde). Der dunkel gefärbte Teil zeigt die Zeit, in der der Bildschirm an war, der hellblaue Part repräsentiert die Zeiten mit ausgeschaltetem Screen.

Sie bekommen eine Übersicht über die letzten 24 Stunden oder zehn Tage.
Foto: djedzura/iStock

Mehr Kontrolle

Besonders praktisch: Der Screen zeigt Ihnen auch an, welche Apps viel Strom verbrauchen.  Das hängt natürlich mit Ihrer App-Nutzung zusammen, kann aber eine gute Übersicht darüber geben, welche Programme grundsätzlich mehr Strom fressen. Die neue Übersicht hilft Ihnen dabei, den Strom-Verbrauch Ihres Smartphones besser zu kontrollieren.

Gadgets / Outdoor