Intel: Mobile 4K-Erlebnisse

Die neuesten Chips von Intel sind nicht nur in Sachen Produktivität wahre Meisterwerke, auch in puncto Entertainment wissen die Prozessoren der siebten Generation zu überzeugen. Stichwort: 4K.

4K-Videos dank Intel-Technologie!
Foto: vertigo3d/iStock

Ultimativer Genuss

Die Chips von Intel erlauben Ihnen nicht nur, VR-Anwendungen unterwegs zu genießen, sondern versorgen Sie auch mit bester Video-Qualität. Die Hardware ist speziell dafür geplant und konstruiert worden, Videos und Streams in bester 4K-UHD-Auflösung abzuspielen, ohne zu viele Ressourcen wie Rechenleistung oder Strom zu verbrauchen.

Egal ob Zuhause oder unterwegs: 4K können Sie überall erleben!
Foto: RoBeDeRo/iStock

Einzigartige Bilder

Das UHD-Erlebnis wird von Seiten der Hardware mit der Decodierung von „HEVC 10“- (High Efficiency Video Coding, ein für hohe Audio- und Video-Qualität optimierter Kompressions-Standard) und „VP9“-Videos (möglichst verlustfreie Kompression von Videodaten) unterstützt. Die Unterstützung von „Wide Color Gamut“ sorgt dafür, dass die hochaufgelösten Bilder und Videos auf Ihrem Bildschirm mit brillanten und kräftigen Farben gefüllt werden. So wird aus jedem Video ein wahrer Augenschmaus. 

Auch Kreative profitieren von der Intel-Power.
Foto: filadendron/iStock

Ressourcensparend

Neue Videobeschleunigungs-Features und die neuen Codecs sorgen dafür, dass die Akkulaufzeit –  im Vergleich zu den Vorgänger-Generationen – um den „Faktor drei“ steigt. Dies wirkt sich vor allem bei mobilen Geräten wie Laptops oder 2in1-Devices besonders stark aus. Wer selbst aufregende visuelle Erlebnisse kreieren will, der kann auf die „Intel Core i7 Extreme Edition“ zurückgreifen. Diese Produkte geben Ihrem Rechner die Power, die Sie benötigen, um atemberaubende Welten in 4K, der virtuellen Realität oder in 360°-Videos zu erschaffen.

Gadgets / Future