IFA 2019: 5 Top- Notebooks aus Berlin

Auf der IFA 2019 in Berlin wurden viele neue Notebooks gezeigt. Diese fünf Geräte sollte man auf keinen Fall verpasst haben.

IFA 2019: 5 Top-Notebooks aus Berlin
Bild: Content Creation GmbH

Arbeitsmaschine

Die Pro-Serie der „ConceptD“-Reihe von Acer richtet sich vor allem an kreative Köpfe und Content Creator. Das 17,3 Zoll große 4K-Display kann zum produktiven Arbeiten komplett flach hingelegt werden, deckt 100% des Adobe RGB-Farbumraums ab und bietet somit eine hohe Farbgenauigkeit. Der Intel CoreTM i9-Prozessor der 9. Generation und der Nvidia Quadro RTXTM 5000 Grafikchip sorgen für absolute Höchstleistung.

Ultramobil

Das neue "Lenovo Yoga C940" kommt in 14 sowie 15 Zoll Bildschirmdiagonale und setzt voll auf Künstliche Intelligenz. Beide Geräte laufen mit Windows 10 Home. Bei der kleineren Variante kommen ein Intel-i5 oder einem -i7-Chip der zehnten Generation und 8, 12 oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher zum Einsatz. Das 15-Zoll-Notebook ist mit 12 oder 16 Gigabyte Arbeitsspeicher und einem Intel-Prozessor der 9. Generation ausgestattet. Beim Display haben Sie die Wahl aus UHD oder Full HD-Auflösung. 

Display-Power

Farbstark, flimmerfrei und ein hochauflösendes Display mit Touch-Funktion – das kennzeichnet das Asus „ProArt Studio Book One“. Damit beim Arbeiten auf dem Schoß die Abwärme nicht die Oberschenkel erhitzt, wurden Hardware und Lüfter-Ausgänge hinter dem 4K-Display und nicht wie sonst unter der Tastatur verbaut – eine ungewöhnliche und praktische Design-Entscheidung. Im Inneren arbeiten ein Achtkern-Prozessor mit 5 GHz Leistung, eine Nvidia Quadro RTX 6000 sowie 32 GByte RAM. 

Gaming unterwegs

Razer stattet das „Blade Stealth 13“ mit einer Nvidia Geforce GTX 1650 aus und eröffnet damit neue Möglichkeiten, das Gerät auch als Gaming-Notebook zu verwenden. Ein weiteres Update gibt es mit dem neuen Intel-Prozessor der 10. Generation alias „Ice Lake“. Mit einem Gewicht von 1,3 kg verbindet das Gerät wie wenige andere Gaming und Mobilität. 

Auf der IFA stellte Acer gleich drei neue „Chromebook“-Modelle vor. Das „Chromebook 315“ mit lüfterlosem Design ist nicht nur besonders leise und dank schlanker und leichter Bauweise auch mobil, es ist zudem mit dem „Google Assistant“ ausgestattet, damit man noch effizienter arbeiten kann. Per Sprachbefehle wird es möglich, unkompliziert E-Mails zu senden, Dokumente zu finden, Musik zu hören oder intelligente Smart Home-Gadgets zu steuern. Das Gerät besitzt außerdem ein 15,6 Zoll FullHD-Display.

IFA / Gadgets / Outdoor