Die Ladefunktionen des Huawei P30 Pro

Der Akku des neuen Huawei-Flaggschiffes ist ein wahres Multi-Talent. Die Batterie des Handys kann sich auf Wunsch nicht nur besonders schnell aufladen lassen, sondern auch andere Gadgets mit Strom versorgen.

Die Ladefunktionen des Smartphones.
Foto: Content Creation GmbH

Reverse Wireless Charging

„Reverse Wireless Charging“ hat sich in den letzten Monaten zum neuen Trend in der Smartphone-Branche gemausert. Akkus mit höherer Kapazität und Chips, die immer weniger Strom benötigen, ermöglichen es, dass die Smartphones Teile ihrer wertvollen Energie an andere Geräte abgeben. Mit „Reverse Wireless Charging“ können sie dies nun auch kabellos schaffen. Mit einem Knopfdruck in den Einstellungen des Smartphones können Sie mit dem Handy andere kompatible Geräte aufladen. Da das „P30 Pro“ den „Qi“-Ladestandard nützt, müssen aufzuladende Devices diesen auch unterstützen. So können Sie im Notfall zum Beispiel das Handy eines Freundes mit ein paar wertvollen Prozenten Ladung versorgen.

Mit dem Handy können Sie auch andere Devices aufladen.
Foto: Content Creation GmbH

Schnelle Energie mit SuperCharge

Dank „SuperCharge“ haben Sie in kürzester Zeit wieder genug Strom, um Ihr Smartphone wieder zu nutzen, sollte sich die Ladung des Akkus mal gen Ende neigen. Mit „SuperCharge 40 Watt“ ist die Batterie des Huawei „P30 Pro“ innerhalb von 30 Minuten wieder zu 70 % gefüllt.

Mit SuperCharge lässt sich das Smartphone besonders schnell laden.
Foto: Content Creation GmbH

Kabellos Laden mit Wireless QuickCharge

So wie man mit dem Smartphone andere Devices kabellos laden können, ist es natürlich auch möglich, das Handy selbst ohne Kabel mit Energie zu versorgen. Mit dem „QuickCharge Ladepad 15W“ funktioniert dies in Windeseile und unkompliziert.

Gadgets / Outdoor