Hochglanz-Rückseite für iPhone 8?

Der Herbst rückt immer näher – und damit auch die Präsentation der nächsten iPhone-Generation. Das jüngste Gerücht berichtet von einer iPhone 8-Version mit verspiegelter Rückseite.

Ein Leak zeigt das iPhone 8 mit verspiegelter Hochglanz-Rückseite aus Glas.
Foto: Sumkinn/iStock

Der Erfolg des „iPhone 7 (PRODUCT)RED Special Edition“ hat gezeigt: Die Optik zählt bei einem Smartphone fast genauso viel wie die technischen Details. Dementsprechende Aufregung verursachte demzufolge ein Tweet des bekannten Apple-Leakers Benjamin Geskin, wonach es das bevorstehende iPhone 8 in vier Farbvarianten zu kaufen geben könnte. Die mit Abstand meisten positiven Reaktionen gab es dabei für eine Variante mit verspiegelter Rückseite. Langjährige Apple-Fans fühlen sich dabei an ältere iPod-Modelle mit spiegelnder Glasrückseite erinnert. 

Rückseite aus Glas

Und tatsächlich scheint es auch aus technischer Sicht nicht gänzlich unwahrscheinlich, dass Apple bei dem bevorstehenden Smartphone-Topmodell mit rahmenlosem OLED-Display zur Glasrückseite zurückkehrt: Erleichtert das Material Glas doch das induktive, sprich kabellose Laden enorm. Am Ende könnte das Aussehen der modischsten iPhone 8-Variante dann also doch der Technik geschuldet sein.

Gadgets / Future