Wenn das Headset nicht funktioniert

Wer öfter an Telefonkonferenzen teilnimmt oder mit Freunden über das Internet gemeinsam spielen will, braucht ein funktionierendes Headset. Mit diesen Tricks identifizieren Sie Probleme und können diese gegebenenfalls beheben.

Headset funktioniert nicht - das können Sie tun!
Foto: fizkes/iStock

Verbindung herstellen

Probleme mit dem Headset können bereits mit der Verbindung zum Rechner beginnen. Generell unterscheidet man hier USB- und Kabel-Verbindungen. Während USB-Headsets einfach in den passenden Slot gesteckt werden, kann es bei der Klinke zu Verwechslungen kommen. Besitzt Ihr Gerät zwei Kabel (eines für die Lautsprecher und eines für das Mikro), müssen diese in die entsprechenden Steckplätze am Rechner. Hier helfen meist kleine Icons oder Farben (rosa für das Mikro und grün für die Lautsprecher). Ist hingegen nur ein Klinkenstecker am Rechner vorhanden, müssen Sie mit einem Adapter nachhelfen. 

Gerät aktivieren

Ist eine Verbindung hergestellt, sollten Sie sicherstellen, dass das Gerät ordnungsgemäß erkannt wird. In der Taskleiste finden Sie ganz rechts unten ein Lautsprecher-Symbol. Wählen Sie nach einem Rechtsklick „Sound-Einstellungen“ aus. Hier müssen Sie bei „Eingabe“ sowie „Ausgabe“ das Headset auswählen. Ist dieses nicht in der Liste angeführt, wechseln Sie weiter unten zu „Audiogeräte verwalten“ und aktivieren Sie das Headset, wenn es bei „Deaktiviert“ aufscheint. 

Headset aktivieren.
Bild: Content Creation GmbH

Mikrofon testen

In den Sound-Einstellungen können Sie zudem prüfen, ob das Gerät generell funktioniert. Wählen Sie „Geräteeigenschaften“ und „Zusätzliche Geräteeigenschaften“ aus und anschließend auf „Abhören“ navigieren. Hier setzen Sie einen Haken vor „Dieses Gerät als Wiedergabequelle verwenden“ und stellen sicher, dass das Headset als Wiedergabegerät eingerichtet ist. Wenn Sie nun in das Mikrofon sprechen, sollten Sie sich selbst in den Kopfhörern hören können. 

Headset-Mikrofon testen.
Bild: Content Creation GmbH

Stummschaltung aufheben

Falls nicht, kann es daran liegen, dass Ihr Headset stummgeschalten wurde. Meist befinden sich direkt am Gerät Tasten zur Lautstärkeregelung. Alternativ kann es auch sein, dass das Mikro automatisch deaktiviert wird, wenn Sie den Mikrofon-Bügel hochklappen.

Zugriff erlauben

Wenn das Headset-Mikrofon nur bei manchen Programmen nicht funktioniert, kann das an mangelnden Zugriffsrechten liegen. Öffnen Sie Start > Einstellungen > Datenschutz > Mikrofon und versichern Sie sich, dass alle verwendeten Programme auf das Gerät zugreifen dürfen. 

Mikrofonzugriff erlauben.
Bild: Content Creation GmbH

Software aktualisieren

Hat alles bisherige nicht geholfen, kann es sein, dass Ihr Gerät mit der aktuellen Windows-Version nicht mehr kompatibel ist. Um Ihr Headset zu aktualisieren, besuchen Sie die Webseite des Herstellers und suchen nach dem Support-Bereich. Hier finden Sie meist Downloads verschiedener Geräte. Lokalisieren Sie Ihr Headset und laden Sie die aktuelle Software herunter. Dort können Sie meist auch das Headset selbst aktualisieren. 

Hacks / Hardware