16.04.2018 von: Saturn Tech News Redaktion
Gadgets / Indoor

Spargelkochen mit dem Dampfgarer

Schonend in Dampf gegart schmeckt grüner und weißer Spargel am besten.

Zur Spargelsaison

Die grünen oder weißen Triebe gelten als Delikatesse und läuten die Frühlingszeit ein. Ob Sie das Gourmetgemüse lieber klassisch mit Sauce Hollandaise oder als Beilage zu Fisch oder Fleisch servieren, bleibt natürlich Ihnen überlassen. Die Zubereitung selbst gelingt allerdings am besten mit dem Dampfgarer, denn so bleiben ein Großteil des Geschmacks, der Vitamine und Nährstoffe erhalten.

Dampfgarer: So kochen Sie Spargel auf den Punkt.
Foto: Braun

Rasche Zubereitung

Mit dem Dampfgarer „FS 5100“ aus der „Identity Collection“ von Braun wird das zarte Frühlingsgemüse innerhalb von ca. 12 Minuten auf den Punkt (bei 100° C) gegart. Dank der einzelnen Behälter können die anderen Zutaten für Ihr Menü zeitgleich zubereitet werden, ohne dass dabei der Geschmack zwischen den Lebensmitteln übertragen wird.

Standgeräte wie beispielsweise der „DG 6001“ von Miele verfügen zusätzlich über eine genaue Temperaturregelung von 40 bis 100°C, womit Sie die Gartemperatur individuell bestimmen können.

Dampfgarer: So kochen Sie Spargel auf den Punkt.
Foto: Braun