Hack: Mehr Ordnung am Handy-Homescreen

Egal, ob Sie ein Android- oder ein iOS-Smartphone besitzen: Mit diesen Tipps haben Sie in wenigen Klicks einen aufgeräumten Homescreen.

So gelingt Ordnung auf dem Homescreen.
Foto: kizilkayaphotos/iStock

Der „Home“-Bildschirm eines Smartphones ist die zentrale Schnittstelle – und genau deshalb sollten hier alle wesentlichen Apps, Shortcuts und Widgets platziert sein. Nur so schaffen Sie sich individuelle Ordnung und sparen damit im Alltag jede Menge Zeit.

Android-Apps

Diese können auf einem Gerät mit diesem Betriebssystem beliebig neu platziert werden, so dass Sie immer jene in Klickweite haben, die Sie am häufigsten benötigen. Die unterste App-Zeile ist allerdings die wichtigste, denn hier haben bestimmte Apps einen fixen Platz. Standardmäßig enthalten sind Telefon- wie SMS-Funktion, Kontakte und der Standard-Webbrowser. Um das zu verändern, müssen Sie lediglich ein gewünschtes App-Symbol über längere Zeit gedrückt halten und es danach an den gewünschten Ort verschieben.

So schaffen Sie Ordnung auf Ihrem Handy
Foto: scyther5/iStock

Android-Ordner

Wenn Sie viele Apps auf Ihrem Smartphone haben macht es durchaus Sinn, sie in Ordner abzulegen. Dazu müssen Sie nur zumindest zwei Apps besitzen, die sie gebündelt ablegen wollen. Nun halten Sie eine der beiden Applikations-Symbole und ziehen es auf das andere. Android erstellt dann automatisch einen Ordner für beide Apps.

iOS-Apps

Zwar können die Apps auf einem iOS-Gerät nicht ganz beliebig platziert werden, vier davon erhalten aber wie bei Android-Modellen unten auf der Startseite ihren fixen Platz. Auch hier gilt: Einfach ein App-Symbol länger angeklickt halten und danach in diese Leiste hineinziehen. Zusätzlich können beliebige Apps vom Home- auf den nächsten Screen verschoben werden, aber diese werden dort automatisch aneinandergereiht – nur die Reihenfolge lässt sich individuell festlegen.

iOS-Ordner

Ordner sind das beste Werkzeug auf Apple-Smartphones, um Ordnung zu halten. Diese werden wie bei Android erstellt: Einfach zwei Apps, die in den gleichen Ordner kommen sollen, übereinander ziehen. Danach kann dieser wie gewünscht benannt werden. Wer möchte, kann noch weitere Applikationen hinzufügen. 

Hacks / Software