Hack: gelöschte WhatsApp-Chats retten

Sie haben aus Versehen etwas in der Messenger-App gelöscht? Oder eine neues Handy bekommen – und wollen alle Daten dorthin mitnehmen? Wir zeigen Ihnen, wie Sie ganz schnell Ihre WhatsApp-Chatverläufe wiederbekommen.

So retten sie gelöschte WhatsApp.
Foto: Kristina Jovanovic/iStock

WhatsApp verfügt über eine Sicherungsfunktion – ist diese aktiviert, können auch gelöschte Nachrichten wieder zurückgeholt werden. Das automatisch erstellte Backup holt so auch verloren Geglaubtes zurück.

So funktioniert’s

WhatsApp-Einstellungen
Screenshot: WhatsApp

1. Unter den Einstellungen „Chats“ auswählen.

WhatsApp-Sicherheit
Screenshot: WhatsApp

2. „Chat-Backup“ anklicken und einstellen, wie oft eine automatische Sicherungskopie erstellt werden soll – täglich, wöchentlich oder monatlich.

3. Bei iOS-Usern werden alle Daten in der iCloud und für Android-User – je nach Wunsch – auf dem  internen Speicher oder in der Cloud von GoogleDrive gesichert.  

4. Wurde tägliches Backup ausgewählt, erfolgt das immer um 02:00 Uhr.

Bei Apple-Geräten

iOS-User müssen anschließend die App vom Gerät de- und dann wieder neu installieren, um die Daten zurückzubekommen. Bei einer Neuinstallation mit gleicher Telefonnummer fragt WhatsApp, ob der alte Chatverlauf wiederhergestellt werden soll.

Sceenshot eines Chatverlaufs
Rendering: WhatsApp

Für Android-User

Die „Rettungsaktion“ von Google Drive funktioniert bei Android-Devices gleich wie bei iOS-Gadgets. Einziger Unterschied: Die Sicherungkopie, die jeweils auf Google Drive abgelegt wird, überschreibt die voherige. Das bedeutet, dass nur Daten aus dem letzten Backup verfügbar sind.

Hacks / Software