Geburtstag auf Snapchat feiern

Party gefällig? Um coole Funktionen zu aktivieren, kann es sich auszahlen, die Einstellungen im beliebten Instant Messenger genauer unter die Lupe zu nehmen.

Mit einem speziellen Filter lässt sich der eigene Geburtstag auf Snapchat feiern.
Foto: South_agency/iStock

Happy Birthday

Mit einem speziellen Filter lässt sich der eigene Geburtstag feiern, aber auch Freunde dürfen hochleben – dazu wird dem Snap eine ordentliche Ladung Konfetti hinzugefügt. Um den Filter zu aktivieren, muss man der App seinen eigenen Geburtstag verraten – d.h. das Datum in den Einstellungen eintragen. Ein Kuchen-Emoji neben dem Namen verrät, welcher Freund gerade Geburtstag feiert. Um ihm mit einem Snap zu gratulieren, einfach auf das Kuchen-Icon tippen. 

In vier Schritten zur Party:

  1. Auf das Snapchat-Icon an der oberen Bildschirmmitte tippen.
  2. Die Einstellungen über das „Zahnrad“ rechts oben aufrufen.
  3. Den Punkt „Geburtstag“ auswählen.
  4. Per Kippschalter die Geburtstagsparty aktivieren.


Menüpunkt „Geburtstagsparty"

Per Kippschalter kann die Geburtstagsparty aktiviert werden.
Screenshot: Content Creation GmbH, Snapchat

Stichwort „Lens"

„Lenses“ sind Effekte, die über das Gesicht des Benutzers gelegt werden. Dabei gibt es keine fixe Auswahl an Stilen, Snapchat wechselt sie nämlich täglich. Wer einen bestimmten Effekt nutzen möchte, muss einfach warten, bis er wieder verfügbar ist.  Beliebte „Lenses“ sind „Zombie“, „Regenbogen“ und „Face-Swap“.

Software / Hacks