Handy-Hack mit Kassettenhülle

Es gibt kaum etwas Schöneres, als wenn verschiedene Generationen zusammenhalten. Für Menschen gilt das genauso wie für Technologie. Warum also nicht einer übriggebliebenen Kassettenhülle als Smartphone-Halterung ein neues Leben einhauchen?

Hack: Die Handy-Halterung aus der Kassettenhülle
Foto: Content Creation GmbH

Das „Nokia 3310“ ist zurück. Der Desktop-PC feiert ein Revival, und auch die Vinyl-Schallplatte verkauft sich so gut wie seit 30 Jahren nicht mehr. Es besteht kein Zweifel: Retro ist das neue „cool". Ein absoluter Hingucker und darüber hinaus auch noch richtig praktisch ist deshalb der folgende Smartphone-Halterungs-Hack. Alles, was man dazu benötigt, ist eine alte Kassettenhülle, etwas Papier, ein Lineal, Stift und Schere – und schon verwandelt sich das Überbleibsel einer anderen Technik-Epoche in ein kultiges Handy-Zubehör.

Handy-Hack mit Kassettenhülle
Foto: Content Creation GmbH

In fünf Schritten zur Retro-Handy-Halterung

1. Länge und Breite der Kassettenhülle mit dem Lineal abmessen.

2. Ein Blatt Papier (Farbe und Muster nach Geschmack) passend zuschneiden.

3. Das Papier passend zu den Kanten der Hülle falten.

4. Das Papier in die Hülle und diese verkehrt herum aufstellen.

5. Smartphone in der neuen Halterung platzieren – fertig!

Hacks / Hardware