Grillen im Winter mit De‘Longhi

Wer an Grillen denkt, hat höchstwahrscheinlich Bilder von heißen Sommertagen und lauen Abenden im Kopf, doch auch im Winter muss man auf den Grillgenuss nicht verzichten.

De’Longhis Kontaktgrill für Grillgenuss im Winter.
Foto: De'Longhi

Grillen im Winter

Fleisch, Gemüse, Süßes: Manche Gerichte entfalten erst auf dem Grill ihr volles Aroma. Das heißt aber nicht, dass Sie in der kalten Jahreszeit auf diese Gaumenerlebnisse verzichten müssen. Mit einem Kontaktgrill können Sie auch in der warmen Küche wohlschmeckende Speisen zubereiten. Vom klassischen Grillsteak bis hin zu süß-vollmundigen gegrillten Früchten: Mit dem „CGH 1030D“ von De’Longhi kann man auch im Winter tolle Grill-Gerichte zaubern. 

Fleisch lässt sich besonders gut Grillen.
Foto: De'Longhi

Praktische Funktionen

Die Kontaktgrills von De’Longhi verfügen über eine praktische Funktion, um die Temperatur des Geräts – und damit die Qualität Ihrer Gerichte – konstant zu halten. Ein Thermostat misst stets die Temperatur des Geräts und passt diese automatisch an, wenn sie sinkt. Das passiert vor allem, wenn Sie mehr Grillgut auf die Platte legen. Der Hitzeverlust durch das kalte Stück Fleisch (oder Ähnliches) wird so sofort wieder ausgeglichen.

Burger schmecken auch im Winter.
Foto: De'Longhi

Vielseitig grillen

Kontaktgriller können mit einer Vielzahl an Platten dem Grillgut und der zu kochenden Speise angepasst werden. Vom Toast über Waffeln bis hin zum Steak gelingt so jedes Gericht. Vor allem saisonales, gegrilltes Gemüse schmeckt in der kalten Jahreszeit besonders gut.

Gadgets / Indoor