17.05.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Grillen mit Holzkohle: Für Puristen

Der Klassiker unter den Grillgeräten: Der Holzkohle-Grill begeistert noch immer die meisten Grillmeister.

Unterwegs Grillen mit diesen kleinen Grillern-to-go.
Foto: Nikada/iStock

Grillen mit Kohle

Egal, ob man zuhause grillt oder unterwegs: Der beliebte Holzkohle-Grill kann überall dabei sein. Dank seiner großen Beliebtheit haben Unternehmen im Laufe der Zeit viele Versionen des Klassikers erdacht. Vom Standard-Gerät über den Hochklasse-Grill bis zum Kochgerät To-go: Wer will, muss nie auf den geliebten Holzkohle-Grill verzichten.

Unterwegs Grillen ist mit dem richtigen Gerät einfach.
Foto: Nikada/iStock

Grill-Erlebnis für unterwegs

Die Experten von Weber bieten Ihnen den Holzkohle-Grill „Go Anywhere“ an. Der durchdachte Grill ist besonders leicht zu transportieren und macht – fertig aufgestellt – eine gute Figur. Mit rund 37 cm x 53 cm x 31 cm ist der kleine Grill-Kasten schnell aufgebaut und lässt sich leicht mitnehmen.

Der „Go Anywhere“ von Weber.
Foto: Weber

Eine Alternative bietet Bratmaxx mit dem Holzkohle-Grill „GOURMETmaxx“. Auch dieser kleine Grill lässt sich einfach einpacken und bietet zusätzlich eine elektrische Aktivbelüftung, die das Anfeuern des Grills einfacher und schneller macht. Dank der eingebauten Auffangschale tropft kein Fett auf die glühenden Kohlen.

Der „GOURMETmaxx“ von Bratmaxx.
Foto: Bratmaxx

Tipps fürs Anfeuern

Auch wenn viele aktuelle Geräte das Anfeuern des Grills vereinfachen, ist es dennoch hin und wieder recht knifflig, die Flamme zum Leben zu erwecken. Grillanzünder helfen dabei, sollen aber streng nach Gebrauchsanweisung eingesetzt werden: Einige Produkte müssen komplett abgebrannt sein, bevor das Grillgut auf den Rost kommt. Einige leider weit verbreitete Beschleuniger wie Spiritus oder gar Treibstoffe haben in der Nähe eines Grills nichts zu suchen, geschweige denn in der Glut. Das Wichtigste nach dem Starten der Glut ist Luft. Wie Sie die Kohle belüften, ist eher Geschmackssache, bewährt haben sich aber Kartondeckel oder Fahrradpumpen, diese sorgen für einen steten, sanften Zustrom von frischen Sauerstoff.

Gadgets / Outdoor