Google Home für das vernetzte Zuhause

Steuern Sie Ihr Smart Home mit Googles Sprachassistenten. Mit den „Google Home“-Gadgets können Sie Ihr Zuhause effektiv vernetzen.

So hilft Google beim Vernetzen Ihres Smart Homes.
Foto: Google

Google „Home Mini“

„Home Mini“ ist Googles kleiner Smart Speaker. Das handliche Gadget ist ein sprachgesteuerter Lautsprecher, der mit dem Google Assistant ausgestattet ist. Egal, ob Sie einen Wetterbericht brauchen, wissen wollen, wie die Verkehrssituation ist oder eine ganz alltägliche Frage haben: Der smarte Lautsprecher von Google ist mit dem Internet verbunden und hat so Zugriff auf eine Fülle an Informationen. „Google Home“ lässt sich zudem in Ihr Smart-Home-Netzwerk integrieren damit Sie Ihre smarten Geräte mit Hilfe der Sprachsteuerung des Devices bedienen können. Auch der „große Bruder“ genannt Google „Home“ ist im Online-Shop verfügbar.

Google „Wifi“

Google „Wifi“ ist der WLAN-Router des kalifornischen Unternehmens. „Wifi“ ist so konzipiert, dass er mit jedem Modem und Internetanbieter kompatibel ist und bietet dabei ein stabiles Netzwerk. Je nachdem, wie groß die Fläche ist, die Sie mit einem verlässlichen Signal versorgen wollen, können Sie entweder nur einen Router nutzen oder mehrere „Wifi“-Geräte zu einem WLAN-Netzwerk zusammenschließen. So bietet Google ein flexibles und unkompliziert erweiterbares Netzwerk für Ihr Eigenheim.

Google „Chromecast“

Google „Chromecast“ ist ein Media-Streaming-Adapter für Ihren Fernseher. Das Gadget wird an Ihr TV-Gerät angebracht und Sie haben sofort Zugriff auf eine große Auswahl an Streaming-Diensten für Filme, Serien und Musik. Zudem können Sie auch kabellos und ohne Probleme von Ihrem Handy, Laptop oder auch Tablet auf den Fernseher streamen.



Gadgets / Indoor