Google Home: Ein Gadget für jeden Typ

„Google Home“ ist in vielen verschiedenen Modellen erhältlich, die sich für unterschiedliche Einsatzgebiete eignen.

„Google Home“ ist vielseitig.
Foto: Google

Das Gehirn hinter dem Gadget

Die „Google Home“-Reihe besteht aus mehreren smarten Lautsprechern unterschiedlicher Größe und leicht veränderten Features. Eines haben aber alle dieser Gadgets gemeinsam: den „Google Assistant“. Der digitale Sprachassistent beantwortet Ihre Fragen, befolgt Ihre Befehle und hilft dabei, Ihr Smart Home zu vernetzen. Mit ihm lassen sich auch verschiedene „Google Home“-Gadgets miteinander verknüpfen.

„Google Home Mini“ passt in jeden Raum.
Foot: Google

Klein, aber fein: „Google Home Mini“

„Google Home Mini“ ist die kleine Version des smarten Lautsprechers. Sie brauchen musikalische Begleitung in der Küche beim Kochen oder im Badezimmer beim Duschen? Der „Google Home Mini“ ist ein vielseitiges Gadget, das sich in jedem Raum einsetzen lässt. Egal, ob Sie einfach etwas Hintergrundmusik für Ihren Alltag brauchen oder einen schnellen Überblick über die aktuelle Wetter- oder Nachrichtenlage: Der „Google Home Mini“ steht für Sie bereit.

„Google Home“ verbindet sich mit Ihrem Smart Home.
Foto: Google

„Google Home“

„Google Home“ im Original ist nicht nur ein ausgezeichneter Lautsprecher, der Ihre Lieblingstracks in bester Qualität streamt, sondern auch ein schlauer Knotenpunkt für Ihr Smart Home. Über den „Google Assistant“ im „Google Home“ können Sie kompatible Smart-Home-Gadgets mit Sprachbefehlen steuern. Wer sein Zuhause in ein echtes „Google Home“-Netzwerk verwandeln will, kann ein Original „Google Home“ als Zentrum im Wohnzimmer platzieren und ihn mit ein paar „Google Home Minis“ im ganzen Haus verteilt verbinden.

Gadgets / Indoor