Gerücht: iPhone X in XXL geplant

Apple plant Gerüchten zufolge bald ein neues iPhone-Trio auf den Markt zu bringen, allen voran ein iPhone mit XXL-Display.

Gerücht: Kommt ein iPhone X Plus mit großem Display?
Foto: Apple, Content Creation GmbH

XXL-Screen

Einem Bloomberg-Bericht zufolge könnte Apple in wenigen Monaten ein neues „iPhone X“ mit Übergrößen-Screen ankündigen. 6,5 Zoll und eine Auflösung von 2.688 x 1.242 Pixel soll das OLED-Display des neuen Smartphones haben, beruft sich die Website auf anonyme Insider des Herstellers. Das Gadget selbst soll in etwa die Ausmaße eines „iPhone 8 Plus“ haben, aber dank des randlosen Displaydesigns einen größeren Bildschirm. Es wird vermutet, dass es sich um ein „iPhone X Plus“ handeln könnte.

Die Features

Wie bereits beim derzeitigen Modell soll „Face-ID“ integriert sein. Im Inneren dürfte der Hersteller auf einen neuen A12-Prozessor setzen – sowohl beim „iPhone X Plus“ wie auch beim iPhone X-Nachfolger, der zeitgleich erscheinen könnte. Dazu wird für manche Regionen eine Dual-SIM-Option für das Plus-Modell überlegt, so der Bericht, obwohl man auch auf die Möglichkeit warten könnte, E-SIM-Technologie ins Phone zu integrieren. Diese wird bereits für iPad und die Apple Watch eingesetzt und ersetzt die Karte mit einem Chip.

Geplant ist angeblich auch eine preisgünstige Alternative, die mit einem LCD-Screen und einem Aluminiumrahmen ausgestattet sein soll.

News