13.03.2019 von: Saturn Tech News Redaktion

Gesund essen mit Zoodles & Co.

Eine gesunde Alternative zu Spaghetti, Lasagne und Tortellini bieten Gemüsenudeln aus Zucchini, Karotten und vielen anderen köstlichen Gemüsesorten.

Leichte Nudel-Alternativen lassen sich aus vielen Gemüsesorten fertigen.
Foto: violleta/iStock

Leichte Nudelgerichte

Suppen, Salate oder Aufläufe: In der leichten Frühlingsküche macht Gemüse in fast jeder Form eine gute Figur. Als Zoodles oder Swoodles dampft es jetzt aus den Pastatellern. Leichte und schmackhafte Spaghetti aus Zucchini (Zoodles), Süßkartoffel (Swoodels – „Sweet Potato“), Butternusskürbis (Boodles) oder Karotten (Coodles) stehen immer öfter auf dem Speiseplan. Zum „Spiralisieren“ eigenen sich außerdem Pastinaken, Brokkoli-Stängel (vorher schälen!) und viele Rüben-Sorten. 

Leichte Nudel-Alternativen lassen sich aus vielen Gemüsesorten fertigen.
Foto: Braun

So entstehen Zoodles

Um Karotte, Zucchini und Co. in die richtige Form zu bringen, kann man entweder ein scharfes Messer und viel Geduld einsetzen, oder man vertraut auf die Hilfe von patenten Küchenhelfern, den Spiralschneidern. Man kann zudem auf Stabmixer setzen, wie den Braun „MultiQuick 5 Vario Fit Stabmixer MQ 5060 WH Twist“, der nicht nur herrliche Pürees auf die Teller zaubert, sondern auch Gemüse in leckere Spaghetti „spiralisiert“. 

Leichte Nudel-Alternativen lassen sich aus vielen Gemüsesorten fertigen.
Foto: Rocky89/iStock

Einfache Zubereitung

Während sich Zoodles von Rohkost-Fans auch ungekocht genießen lassen, sollten „härtere“ Gemüsesorten wie Karotten oder Süßkartoffel blanchiert werden, bis sie bissfest sind. Als Sugos eigenen sich alle Saucen-Rezepte, die man auch von herkömmlichen Nudelgerichten kennt: „Neapolitana“ (Tomaten und Basilikum), „all’arrabibiata“ (mit Chilis) oder Pesto. Eine kleine Portion Parmesan ist auch in der leichten Gemüseküche als geschmacklicher Akzent erlaubt.

Tipp

Wer sich nicht ganz von den klassischen Nudeln aus Hartweizengrieß trennen möchte, kann sich geschmacklich das Beste aus beiden Kochwelten holen: Einfach die Hälfte der Portion mit Zoodles & Co. ersetzen.

 

Hardware / Hacks