3 Games mit Sommerfeeling

Den Sommer in vollen Zügen genießen – auch beim Zocken: Games können Urlaubsfeeling versprühen und Lust auf Sonne und Entspannung machen. Diese Spiele sorgen für Sommergefühle.

Die besten Games für den Sommer.
Foto: EA

1. „SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated“

Kindheitserinnerungen und maritimes Flair in Einem: In „SpongeBob SquarePants: Battle for Bikini Bottom – Rehydrated“ schlüpfen Sie in die Rollen der Helden der Fernseh-Serie, um die Pläne von Plankton zu durchkreuzen. Der ehrlose Einzeller versucht mit Hilfe einer Maschine und einer schier endlosen Armee von Robotern, Bikini Bottom zu erobern. Die „Rehydrated“-Version setzt das Original aus 2003 für aktuelle Konsolen um und fügt bisher nicht veröffentlichte Inhalte wie neue Bosskämpfe und sogar Level hinzu.

2. „Burnout Paradise Remastered“

Heißer Asphalt und noch heißere Schlitten: Diesen Sommer können Sie auf der Nintendo „Switch“ die Straßen von Paradise City unsicher machen. Das Remaster von „Burnout Paradise“ ist nun auch für die neueste Nintendo-Konsole erhältlich und erlaubt Ihnen, mitreissende Rennen unterwegs zu erleben. Das Game beinhaltet alle acht DLCs für das Original und wurde für die Nintendo-Konsole optimiert. Action, schnelle Autos, eine beeindruckende Kulisse und natürlich Rennen auf höchstem Niveau: „Burnout Paradise Remastered“ ist das Racingspiel für den Sommer.

3. „Desperados 3“

Action im Wilden Westen: Mit fünf legendären Gesetzlosen ziehen Sie auf einen Rachefeldzug durch die Wüste des amerikanischen Westens. Sie steuern insgesamt fünf Charaktere, die jeweils mit anderen Fähigkeiten brillieren. Nur wenn Sie die Stärken jeder Figur ausnutzen, können Sie Ihr Ziel erreichen und die spannende Story zu einem würdigen Finale führen. Der „Slowdown“-Modus hilft Ihnen dabei, in der brutalen Hitze des Wilden Westens einen kühlen Kopf (und den Überblick) zu bewahren.

Play / Games