Fitbit Versa: Female Health Tracking

Die ultraleichte Smartwatch bietet Frauen eine speziell abgestimmte App zu Zyklus und Gesundheit.

Neues Smartwatch-Feature: „Female Health Tracking“ sammelt Daten über den weiblichen Zyklus.
Foto: Fitbit

Mit der neuen Fitbit Versa hebt der innovative Hersteller das Tracking von Gesundheits- und Fitnesswerten per Smartwatch auf ein neues Level. Mit Fitbit OS 2.0 gibt es eine neue personalisierte Nutzeroberfläche. Besonders spannend ist das Eingehen auf weibliche Bedürfnisse.

Fitbit Versa und die „Female Health Tracking“-App klären über weibliche Gesundheitsthemen auf.
Foto: Fitbit

Female Health Tracking

Nachdem eine Fitbit-Studie ergab, dass 80 % der Frauen nicht ausreichend über ihren Zyklus Bescheid wissen, wurde die App „Female Health Tracking“ entwickelt. Sie erfasst den Zyklus und gesundheitliche Begleitumstände wie Krämpfe, Kopfschmerzen und Hautunreinheiten. Aus der Eingabe des individuellen Zyklus wird der mögliche Eisprung errechnet und in einer animierten Anzeige visualisiert. Blogbeiträge informieren über Menstruations- und Fruchtbarkeitsthemen und klären über Irrglauben auf. Außerdem gibt es die Möglichkeit, im Gruppenchat über Verhütung, Schwangerschaft oder Menopause zu diskutieren.

Das Dashboard von Fitbit Versa gibt einen ganzheitlichen Überblick.
Foto: Fitbit

Ganzheitliche Perspektive

Das Dashboard liefert einen kompletten Datenüberblick mit Statistiken, Übungsübersichten und Tipps. Atem- und Entspannungsanleitungen sowie Schlaferkennung sorgen für die Reduktion von Stress. Beim Sport motivieren individuelle Work-outs. Im Alltag unterstützt das intelligente Benachrichtigungssystem und der direkte Zugriff auf Social Media-Plattformen.

Die Fitbit Versa ist mit vielen verschiedenen Armbändern aus Horween-Leder oder rostfreiem Stahl für Männer und Frauen erhältlich. Eine Special Edition gibt es mit gewebtem Athleisure-Armband. Erhältlich ist die Fitbit Versa voraussichtlich ab Anfang April 2018.

Fitbit Versa ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich.
Foto: Fitbit
Gadgets / Indoor