So wird der Fernseher wieder sauber

Egal, ob man zockt, zappt oder sich dem Binge-Viewing hingibt: Der Fernseher steht im Mittelpunkt der meisten Wohnzimmer. So behalten Sie möglichst lange den Durchblick.

So reinigen Sie den Bildschirm richtig.
Foto: uchar/iStock

Vorbereitungen treffen

Das Wichtigste beim Reinigen jeglicher elektrischen Geräte: Schalten Sie das Device aus. Am besten trennt man den Fernseher gleich ganz vom Stromnetz. Dies erhöht die Sicherheit und man läuft nicht Gefahr, beim Putzen irgendwelche Knöpfe zu drücken und unabsichtlich Einstellungen zu „verdrehen“. Um einen Flachbildfernseher/LCD-Schirm sauber zu machen, müssen Sie nicht viele Utensilien vorbereiten. Ein Mikrofasertuch ist das Werkzeug der Wahl. Je nachdem, wie verschmutzt der Bildschirm ist, kann man noch etwas destilliertes Wasser oder spezielle Bildschirm-Putzmittel besorgen. Soll der Rahmen gereinigt werden, kann man handelsüblichen Mehrzweckreiniger einsetzen.

Flüssigkeiten sind immer mit Vorsicht einzusetzen.
Foto: Peopleimages/iStock

Sanft reinigen

Regel Nummer eins, wenn man einen Bildschirm reinigt: vorsichtig sein! Wer zu fest aufdrückt um hartnäckige Flecken zu entfernen, kann das Gerät beschädigen. Sollte sich ein Fleck als besonders widerstandsfähig erweisen, befeuchten Sie Ihr Tuch mit etwas destilliertem Wasser oder einem speziellen Reiniger. Schärfere Putzmittel sind auf einem Bildschirm tabu, der Rahmen des TVs kann aber (sofern nicht anders angegeben und mit Vorsicht) mit einem Mehrzweckreiniger geputzt werden.

Auch Abstauben ist wichtig.
Foto: djedzura/iStock

Vorsicht walten lassen

Papiertücher und Ähnliches sollten nicht beim Putzen des TVs eingesetzt werden. Das raue Material könnte den Bildschirm zerkratzen. Wie bereits erwähnt, sollten scharfe Putzmittel (z.B. Aceton oder Ammoniak) nicht zum Einsatz kommen. Diese Mittel können den Bildschirm dauerhaft beschädigen (daher sollten auch Fensterreiniger nicht eingesetzt werden). Sollten Sie zum Beispiel destilliertes Wasser zum Reinigen verwenden, sprühen Sie dieses nicht direkt auf das zu putzende Objekt: Die Flüssigkeit könnte in den Fernseher laufen und Schäden im Inneren hervorrufen.

Hacks / Hardware