Extra Bass für Sony In-Ear-Kopfhörer

Starker Sound für starke Leistungen: Mit dem In-Ear-Sportkopfhörer „MDR-XB50BS“ von Sony wird die tägliche Laufrunde zum ultimativen Hörerlebnis.

Extra Bass für Sonys In-Ear-Kopfhörer.
Foto: Content Creation GmbH

Ambitionierte Hobby-Sportler können davon ein Lied singen: Nichts motiviert so sehr wie gute Musik – vor allem dann, wenn die Soundqualität stimmt. Genau in diese Kerbe schlägt Sony mit dem „MDR-XB50BS“: Der kabellose In-Ear-Kopfhörer ist nicht nur ein besonders robuster, leichter und leistungsstarker Trainingspartner, er verwöhnt seine Besitzer zudem mit einer Extra-Portion Bass.

Sony MDR-XB50BS: In-Ear-Kopfhörer mit der Extra-Portion Bass.
Foto: Content Creation GmbH

Mehr Klang, mehr Power

Denn eines ist klar: Der richtige Rhythmus kann beim Training einen enormen Unterschied machen. Nicht umsonst steht Musik bei offiziellen Marathon-Events auf der Liste der unerlaubten Hilfsmittel. Verstärkte Niedrigfrequenzen sorgten beim „MDR-XB50BS“ für einen deutlich gesteigerten Klang und damit indirekt auch mehr Power für den Sportler.

Mit dem In-Ear-Sportkopfhörer „MDR-XB50BS“ von Sony wird die tägliche Laufrunde zum ultimativen Hörerlebnis.
Foto: Content Creation GmbH

8,5 Stunden Akku-Laufzeit

Doch der in den Farben Rot, Schwarz und Blau erhältliche Sony-Sportkopfhörer kann noch mehr: Das spritzwassergeschützte, patentierte IPX4-Design macht den „MDR-XB50BS“ unempfindlich gegen Regen. Die Akku-Laufzeit der Bluetooth-Geräte beträgt satte 8,5 Stunden. Voll aufgeladen ist der „Sony MDR-XB50BS“ in gerade einmal 2,5 Stunden – da bleibt nur wenig Platz für Ausreden.

Verstärkte Niedrigfrequenzen sorgten beim „MDR-XB50BS“ für einen deutlich gesteigerten Klang und damit indirekt auch mehr Power für den Sportler.
Foto: Content Creation GmbH

Kabelloser Hörgenuss

Doch die beste Technik wäre nur halb so viel Wert ohne die perfekte Passform. Die ergonomischen Ohrbügel halten die In-Ear-Kopfhörer sicher in Position – ganz ohne Kabelgewirr. Das integrierte Mikrofon sorgt dafür, dass man das Training nicht einmal für wichtige Telefonate unterbrechen muss. Via Bluetooth können Anrufe vom Smartphone drahtlos entgegengenommen werden. 

Outdoor / Gadgets