Espresso via App mit der Nespresso Prodigio

Ob Ristretto, Espresso oder Lungo – den hochwertigen Nespresso-Kaffee gibt es jetzt noch bequemer: Die neue, Bluetooth-fähige Nespresso-Maschine „De’Longhi Prodigio“ liefert den Koffein-Kick mit nur einem Fingertipp auf dem Smartphone.

Espresso via App mit der Nespresso Prodigio
Foto: Content Creation GmbH

Für langjährige Fans ist die Nespresso-App für iOS oder Android eine gute Bekannte: Schon seit vielen Jahren ist es möglich, via App unter anderem frische Kapseln zu bestellen. Die neue Kaffeemaschine „Prodigio“ bringt den beliebten Convenience-Ansatz nun aber auf ein völlig neues Level. Dank Bluetooth-Verbindung und erweiterter App ist der allmorgendliche Koffein-Kick nun nur noch einen kurzen Fingertipp aufs Handy-Display entfernt.

Einfach Handy oder Tablet via Bluetooth mit der Kaffeemaschine koppeln, und schon kann es losgehen.
Foto: Content Creation GmbH

Eine Mobile Device pro Maschine

Voraussetzung dafür ist ein Mobilgerät mit Android 5.0 oder iOS 8.1. Einfach Handy oder Tablet via Bluetooth mit der Kaffeemaschine koppeln, und schon kann es losgehen. In Haushalten mit mehreren Personen fordert Nespresso offensichtlich eine klare Aufgabenzuteilung: Denn die „Prodigio“ kann jeweils nur mit einem Gerät verbunden werden.

Besonders komfortabel ist die Timer-Funktion, mit der man sich buchstäblich vom duftende Kaffeearoma aus den Federn locken lassen kann.
Foto: Content Creation GmbH

Frischer Kaffee vom Bett aus

Wer am Vorabend eine frische Kapsel eingelegt, den Wassertank gefüllt und eine Tasse unter den Auslass gestellt hat, kann sich am nächsten Morgen per App-Fernbedienung mit dem ersten Nespresso des Tages belohnen. Besonders komfortabel ist die Timer-Funktion, mit der man sich buchstäblich vom duftende Kaffeearoma aus den Federn locken lassen kann.

Die App rund ums Thema Kaffee

Für die zweite Tasse heißt es dann aber wieder aufstehen – die kompakte „Prodigio“ schafft jeweils nur eine Tasse. Auch Milchkaffee-Liebhaber müssen selbst aktiv werden. Denn der optionale Milchschäumer „Aeroccino 3“ muss manuell verwendet werden. Die App lässt sich intuitiv bedienen und bietet darüber hinaus noch weitere Funktionen. Der aktuelle Kapselvorrat, der Grad der Verkalkung und der aktuelle Status der Maschine können jederzeit gecheckt werden.

Gadgets / Indoor