11.09.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

IFA 2018: emporia- Smartphones für Best Ager

Handys für die Generation 60+: Die vereinfachte mobile Kommunikation treibt das Linzer Unternehmen mit neuen Android-Modellen und der „Mach-dein-Smartphone-einfach“-App voran.

Eveline Pupeter stieg 2003 in das österreichische Unternehmen emporia ein.
Foto: emporia

Seit 2003 steht Eveline Pupeter an der Spitze von „emporia Telecom“ und ebnet mit ihren zielgruppengerechten Smartphones älteren Menschen den Weg, problemlos an der mobilen Kommunikation und Digitalisierung der Welt teilzunehmen. Vier Innovationen für Best Ager und Silver Surfer wurden in Berlin präsentiert.

Mit dem Smartphone „emporiaTALKSmart“ bleibt die Generation 60+ problemlos mit Kindern und Enkeln in Kontakt.
Foto: emporia

emporiaTALKSmart

Lifestyliger Kontakt mit Kindern und Enkeln: Das neue, spritzwasserfeste Featurephone mit 2,4-Zoll-Display hat WhatsApp vorinstalliert und ermöglicht der Generation 60+ die schnelle Kommunikation und den Versand von Fotos und Kurznachrichten mit dem bei Jung und Alt beliebten Nachrichtendienst.

Das „emporiaSMART.2“ kann mit oder ohne Notrufknopf zum Einsatz kommen.
Foto: emporia

emporiaSMART.2

Ein Fünf-Zoll-Display, die blaue Rückseite und ein Metallrand machen die Eleganz dieses Smartphones mit einfachem „User Interface“ (UI) aus. Es kann auf Wunsch mit Notrufknopf genutzt werden.

Das „emporiaOne“ ist in Schwarz/Rot oder Spacegrey/Silber erhältlich.
Foto: emporia

emporiaOne

Wer Modelle im Flip-Format bevorzugt, ist mit diesem spritzwasserfesten Featurephone – in Schwarz/Rot oder Spacegrey/Silber erhältlich – gut beraten. Es verfügt über eine 2-MP-Kamera, ein 1,77 Zoll großes Außendisplay und zwei Akkudeckel (mit und ohne Notruftaste).

„Mach-dein-Smartphone-einfach“-App

Die „Mach-dein-Smartphone-einfach“-App schafft eine übersichtliche Bedienoberfläche für Handy-Einsteiger.
Foto: emporia

Die Idee hinter dieser Anwendung ist es, konventionellen Smartphones ihre Unübersichtlichkeit zu nehmen und eine intuitive Bedienoberfläche für Handy-Einsteiger zu schaffen. So können noch funktionierende Smartphones, die durch ein neueres Modell ersetzt wurden, weiterhin von einem älteren Verwandten genutzt werden.

IFA18 / Gadgets / Outdoor