28.09.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Eingenetzt: NBA 2K19

Im Vergleich zum Vorgänger hat Entwickler Visual Concepts beim neuesten Teil der NBA-Basketball-Simulation die KI der computergesteuerten Charaktere verbessert.

Im Vergleich zum Vorgänger hat Entwickler Visual Concepts beim neuesten Teil der NBA-Basketball-Simulation die KI der computergesteuerten Charaktere verbessert.
Bild: 2K

Neues „Steal“-System

Im Vergleich zum Vorgänger hat Entwickler Visual Concepts beim neuesten Teil der NBA-Basketball-Simulation die KI der computergesteuerten Charaktere verbessert, die dadurch noch schlauer auf die Moves der Spieler reagieren. Es gibt ein neues „Steal“-System und auch das „Shot Meter“ hat eine Generalüberholung bekommen. Außerdem gibt es Verbesserungen in der Grafik und neue Spielmodi, die mehr Abwechslung in die Spielreihe bringen.

Hochkarätig

Im Story-Modus „The Way Back“ startet man als un­bekannter Basketballspieler, der sich auf seinem Weg in die NBA zunächst in der chine­sischen Basketball-Liga be­weisen muss. Wer schon vorab seine „NBA 2K19“-Karriere starten möchte, kann bereits seit dem 31.?August 2018 das brandneue „NBA 2K19: The Prelude“ für die Xbox One und die PlayStation 4 herunter­laden.

Play / Level