10.12.2018 von: Saturn Tech News Redaktion

Philips Hue Szene: Eigene Fotos verwenden

Smarte Lichtstimmungen tauchen das winterliche Zuhause in besondere Atmosphäre – vor allem, wenn sie aus selbstgemachten Lieblingsbildern entstehen.

In der Philips Hue-App können Szenen mit eigenen Fotos angelegt werden.
Foto: Andrew_Mayovskyy/iStock

Individuelles Licht belebt Räume. Mithilfe der Philips Hue-App lassen sich Szenen aus eigenen Fotos erstellen, auf welche die smarten Lampen und Glühbirnen von Philips Hue in Echtzeit reagieren. Wenn das betreffende Bild in die gewünschte Position skaliert und bewegt ist, wird die auf diese Weise ausgesuchte Farbpalette automatisch von den ausgewählten Lampen übernommen.

Tipp

Besonders geeignet sind Bilder mit spannenden Farbverläufen oder einem intensiven Farbton (z.B. Winterlandschaft im Sonnenuntergang oder das blitzblaue Meer aus dem letzten Sommerurlaub).

Die Philips Hue-App ist für iOS und Android verfügbar.
Foto: Philips

Individuelle Hue Szene: 4 Schritte

  1. Philips Hue-App öffnen und Raum/Lampen auswählen.
  2. Plus-Icon antippen und Fotos aus der Smartphone-Galerie aussuchen.
  3. Individuelle Farbwelt durch Skalieren und Bewegen des Bildes kreieren.
  4. Szene betiteln und speichern.
Philips Hue Szene: Licht mit Farben aus Smartphone-Fotos gestalten.
Foto: PeterBreitpaul/iStock

Standard-Szene oder individuelles Raumstyling?

Eine neue Szene ist in der Philips Hue-App schnell angelegt.

iOS I Android

Hardware / Hacks