E-Bike: 3 Trends für 2019

Mittlerweile ist jedes fünfte in Österreich verkaufte Rad ein E-Bike. Die aktuellsten Weiterentwicklungen werden noch mehr Freizeitsportler und Alltagsradler begeistern.

E-Bikes im Retro-Stil sind als Cityrad sehr gefragt.
Foto: Fischer

Mitte März 2019 verkündete der VCÖ eine gute Nachricht: In Österreich gibt es mehr funktionstüchtige Fahrräder als Autos – und zwar 6,5 Millionen Stück. Ein weiterer spannender Fakt ist, dass die mit dem Fahrrad gefahrenen Kilometer hierzulande sich seit 1995 mehr als verdoppelt haben (Stand 2017). Eine Rolle dabei spielt sicher auch die steigende Beliebtheit von E-Bikes. Grund genug, sich die E-Bike-Trends 2019 näher anzusehen.

1. Modernes Design

Neben technischen Innovationen wie leistungsstärkere Akkus und leisere Motoren spielen die Farbe eine wichtige Rolle bei der Kaufentscheidung. Retro-Bikes überzeugen in Pastell von Elfenbein bis Mokka. Besonders stilsicher ist man mit E-Citybikes mit Weißwandreifen unterwegs. Bei E-Mountainbikes finden sich in den aktuellen Kollektionen Neonfarben und – analog zum Trend bei Autos – matte Lackierungen.

Konnektivität ist ein wichtiges Thema bei E-Bikes.
Foto: Fischer

2. Konnektivität

Die Verbindung zwischen E-Bike und Smartphone wird zunehmend wichtiger. Die Apps der Hersteller haben einen großen Funktionsumfang. Hier die wichtigsten Features:

  • Navigation
  • Einfache und schnelle Updates von E-Bike-Software
  • Reichweiten-Assistent
  • Spiegeln der Motordaten und schnellere Fehlerauslesung
  • Push-Nachrichten für die anstehende Akku-Ladung etc.
Im Rahmen verbaute Akkus erhöhen den Fahrkomfort.
Foto: Fischer

3. Vollintegrierter Akku

Dass der Akku in den Rahmen des E-Bikes wandert, hat mehrere Vorteile:

  • Durch den vollintegrierten E-Bike-Akku wird das Design schöner.
  • Der Gepäckträger ist nicht mehr von vornherein mit einem Grundgewicht belastet.
  • Der Einbau des E-Bike Akkus in die Querstange wirkt sich positiv auf die Gewichtsverlagerung aus.
  • Der Schwerpunkt des E-Bikes ist durch die Neupositionierung des Akkus am Rahmen besser positioniert.
  • Das E-Bike läuft insgesamt ruhiger und der Fahrkomfort erhöht sich.
Gadgets / Outdoor